Klassenteams

Das Projekt interessiert sich für die Aufmerksamkeit und das Arbeitsverhalten der Schülerinnen und Schüler in unterschiedlichen Fächern. Es fragt danach, ob es Unterschiede darin gibt, wie hoch die aktive Lernzeit der Kinder in den verschiedenen Fächern ist. Ist diese höher im Fach Werken oder im Fach Deutsch oder im Fach Englisch? 

Da diese Fächer meist von verschiedenen Lehrpersonen erteilt werden, interessiert sich das Projekt auch dafür, ob und inwiefern diese Lehrpersonen zusammen arbeiten und sich über das Arbeitsverhalten der Schülerinnen und Schüler austauschen.

Institut Lehr-Lernforschung
Leitung Prof. Dr. Franziska Vogt, PHSG, Prof. Dr. Doris Kunz Heim, PH FHNW
Team Charlotte Corrodi, PHSG, Prof. Dr. Jan Hochweber, PHSG, Patricia Oegerli, PH FHNW
Laufzeit 2017 bis 2020
Finanzierung Schweizerischer Nationalfonds SNF
Weblink www.klassenteams.ch

Publikationen

  • Prokscha, V. (2017). Time On Task: Entwicklung und Pilotierung eines Beobachtungsinstruments. Masterarbeit Master Schulentwicklung PH Weingarten.
  • Vogt, F., Kunz Heim, D. & Zumwald, B. (2016). Kooperationsqualität: Struktur- und Prozessqualität, Wirkungen, Desiderate. In A. Kreis, J. Wick &C. Kosorok Labhart (Hrsg.), Kooperation im Kontext schulischer Heterogenität. (S. 15-32) Münster: Waxman
  • Nussbaumer-Mitsche, S. (2015). Lehrerkooperation zwischen Austausch und Kokonstruktion. Eine explorative Studie zur Kooperation im Klassenteam in der Primarschule. Masterarbeit Master Schulentwicklung PH Weingarten.
  • Nicola, M. (2014). Das Schulheft der Oberstufe Buchs. Welchen Beitrag leistet das Schulheft zur Kooperation und Disziplin? Masterarbeit Pädagogische Hochschule St.Gallen.

In der Projektdatenbank finden Sie Projektbeschreibungen und Resultate aktueller und abgeschlossener Forschungsprojekte.

Team PHSG

Partner

Pädagogische Hochschule Fachhochschule Nordwestschweiz
Schweizerischer Nationalfonds SNF