Berufseinführung PHSG

Berufseinführung

Im ersten Jahr als Lehrperson an einer öffentlichen Volksschule profitieren die Junglehrpersonen von einer begleiteten Berufseinführung. Die PHSG bildet im Auftrag des Kantons St.Gallen Lokale Mentoratspersonen aus, welche die Junglehrpersonen beim Einstieg in den Lehrerberuf unterstützen. Ein regelmässiger Erfahrungsaustausch in Kleingruppen mit den Regionalen Mentoratspersonen und gegenseitige Hospitationen erleichtern ebenfalls den Berufseinstieg.

Berufseinsteigende PHSG

Berufseinsteigende

Junge Lehrpersonen werden im ersten Berufsjahr im Kanton St.Gallen von Lokalen und Regionalen Mentoratspersonen begleitet. Die Berufseinführung bietet zudem Weiterbildungen an, die für den Berufseinstieg relevant sind.

Informationen für Schulleitungen

Die Schulleitung meldet kurz nach der Wahl die Berufseinsteigenden zur Berufseinführung im Kanton St.Gallen an. Sie bestimmt eine geeignete Lokale Mentoratsperson.

Berufseinführung PHSG Lokales Mentorat

Lokales Mentorat

Die Lokalen Mentoratspersonen sind die ersten Ansprechpersonen für die Berufseinsteigenden bei Fragen und Problemen des Unterrichtsalltages. Die kollegiale Praxisberatung vor Ort umfasst regelmässigen Erfahrungsaustausch und gegenseitige Hospitationen.

Ansprechpartner