RDZ Gossau PHSG

RDZ Gossau

Das Regionale Didaktische Zentrum regt Studierende, Lehrpersonen, Teams dazu an, über guten Unterricht nachzudenken und Innovationen zu realisieren.

Unsere Angebote: Innovative Lernarrangements und Ausstellungen, die von Klassen und Teams gratis besucht werden können, aktuelle Medien und Lernmaterialien zum Ausleihen, Weiterbildungskurse zu schulrelevanten Themen, Medienwerkstatt zum Entwickeln von Materialien und Medien.

Ab 20. November 2019

«Zusammen leben - zusammen lernen»:
Menschenrechte - Kinderrechte - Demokratie

30 Jahre Kinderrechtsvereinbarung der UNO sind der Anlass das Zusammenleben in der Schule und in unserer demokratischen Gesellschaft ins Zentrum des neuen Lernarrangements zu stellen. Unter dem Titel «Gesucht Heldinnen und Helden für unsere Welt» erleben Klassen ab der 1. Klasse bis zur Oberstufe, dass Rechte mit Verantwortung verbunden und nichts Abstraktes sondern für sie im Alltag relevant sind.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Makerspace

Der MakerSpace ist eine digitale Werkstatt und dient als Lern- und Arbeitsraum, in welchem die Informatik-Kompetenzen aus dem Lehrplan 21 anschaulich und begreifbar vermittelt werden. Das Angebot besteht aus mehreren Missionen, welche von den Schüler/innen eigenständig gelöst werden. An den Missionen stehen verschiedene Roboter zur Verfügung, an welchen zum Beispiel das Programmieren direkt erlebt werden kann. Auch dreidimensionale Objekte können modelliert und direkt auf dem 3D-Drucker ausgegeben werden.

Einführungen für Lehrpersonen
Dienstag, 26. November 2019, 17.30 bis 19.00 Uhr
Mittwoch, 22. Januar 2019, 16.00 bis 17.30 Uhr
 

Kurse und Veranstaltungen

Die Kurse zu aktuellen Themen sind für Lehrpersonen der Vertragskantone gratis und dauern in der Regel einen halben oder ganzen Tag. Sie führen in neue Inhalte ein, geben praxisnahe Anregungen für den Unterricht oder unterstützen Lehrpersonen bei schulischen Herausforderungen. 

Auch Lehrpersonen-Teams können die Ressourcen vor Ort für ihre Weiterbildung nutzen.

Angebote

Schulen haben die Möglichkeit, unsere Lernarrangements auszuleihen und vor Ort im eigenen Schulhaus zu nutzen. Gerne beraten wir Schulen im Aufbau von Lernwerkstätten, Ressourcenzimmer oder bei der Ausarbeitung und Implementierung von Förderkonzepten. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Lernwerkstattarbeit unter Einbezug neuer Medien

Das RDZ Gossau nutzt die neuen Medien zielführend zur Unterstützung nachhaltiger Lernprozesse der Schülerinnen und Schüler beim Entdeckenden Lernen.
 

Lernwerkstättentagung  13. bis 17. Mai 2020 in Wildhaus
«NaturKLANG – KLANGMedien»  

Die Tagung ist international und richtet sich an interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem deutschsprachigen Raum, die sich für die Lernwerkstättenarbeit interessieren oder bereits Erfahrung darin haben.

Austausch - Mobilität

Ein Sprachaustausch während der Schulzeit ist gut für die kulturelle Horizonterweiterung, die persönliche Entwicklung und die Erweiterung der Sprachkompetenz. Dieses Potenzial sollten wir nicht ungenutzt lassen. Die Regionalen Didaktischen Zentren (RDZ) unterstützen darum ab 1. September 2019 Schule und Lehrpersonen, die sich für einen Sprachaustausch interessieren. (aus dem Editorial von Stefan Kölliker, Vorsteher des Bildungsdepartements)

Ab 1. September 2019 können sich Schulen und Lehrpersonen in den Regionalen Didaktischen Zentren (RDZ) zum Angebot von Movetia (Förderung von Austausch und Mobilität) informieren oder zu eigenen Austauschprojekten beraten lassen.

Kontakt: Philipp Lehner (Leiter RDZ Sargans)         Telefon: +41 81 723 48 23

Infoveranstaltungen zum Thema Mobilität und Austausch

Jeweils von 16.00 bis 19.00 Uhr, mit Apéro und offenem Ende ab ca. 18.00 Uhr

Ansprechpartner