Bild
Kinder schauen auf Blume in einer Hand

Nachhaltige Entwicklung

Die PHSG übernimmt als Hochschule für die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern eine besondere gesellschaftliche und soziale Verantwortung. Zukünftige Lehrpersonen prägen mit ihrem Wissen, ihren Kompetenzen und ihren Werten wesentlich die Schule von morgen, die Kinder zum nachhaltigen Denken und Handeln befähigen soll.

Strategischer Schwerpunkt Nachhaltige Entwicklung

Einer der fünf strategischen Schwerpunkte der PHSG ist die Nachhaltige Entwicklung. Damit werden bis zum Jahr 2026 drei Ziele verfolgt:

  • Die PHSG fördert und lebt eine Kultur der Nachhaltigkeit nach innen sowie nach aussen. Sie fördert die gegenseitige Vorbildfunktion, den partizipativen Ansatz und die Diversität.

  • Der allgemeine Aufbau der Nachhaltigkeitskompetenzen prägt alle Leistungsbereiche (Ausbildung, Forschung & Entwicklung, Weiterbildung, Dienstleistungen) im Kern.

  • Die PHSG setzt sich für einen klimaneutralen Betrieb und den sorgfältigen Umgang mit Ressourcen ein.

Zwei Leute lernen zusammen

Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Ein Leitprinzip in Lehre, Forschung und Weiterbildung ist Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Die Studierenden lernen die Bedeutung einer ökologisch, sozial und wirtschaftlich nachhaltigen Entwicklung für das Lehren und Lernen sowie für den Alltag kennen.
 

Studenten unterhalten sich draussen

Nachhaltige Hochschule

Die Hochschule als Studien- und Arbeitsort soll von einem nachhaltigen Bewusstsein und Handeln geprägt sein. Wir möchten eine Kultur der Nachhaltigkeit entwickeln, die als eine Werthaltung auch die verschiedenen Bereiche des Hochschulbetriebes und des Campus, wie Energie, Grünflächen usw. einbezieht.
 

Schüler liest mit der Lehrerin zusammen der Klasse etwas vor

Chancengleichheit in der Bildung

Die PHSG setzt sich mit ihren Forschungsarbeiten, Entwicklungsprojekten und Weiterbildungen für die Chancengleichheit von Kindern und Jugendlichen ein.
 

Box mit farbigen Klötzen und Federn

Diversität an der Hochschule

Die PHSG anerkennt Unterschiedlichkeiten und setzt sich für die Gleichstellung von Mann und Frau ein. Die Hochschulangehörigen gehen sorgsam und wertschätzend miteinander um.