Master Schulische Heilpädagogik PHSG

Master of Arts Schulische Heilpädagogik

In Zusammenarbeit mit der interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik Zürich (HfH) führen wir in Rorschach - neu jährlich - eine Studiengruppe des Masterstudiengangs Schulische Heilpädagogik. 

Schwerpunkt ist die Pädagogik bei Schulschwierigkeiten. Der Studiengang endet mit einem Abschluss als Master of Arts in Sonderpädagogik mit Vertiefungsrichtung schulische Heilpädagogik.

Grobaufbau des Studiums

1. Semester: Förderdiagnostik – Förderplanung
2. Semester: Unterricht / Förderung – Fachdidaktik
3. Semester: Spezialkenntnisse zu verschiedenen Förderbereichen
4. Semester: Unterrichten und Beraten im Kontext
5. Semester: Masterarbeit
Weitere Details finden Sie hier:  HfH

Zulassungsbedingungen

Lehrerinnen und Lehrer, die über ein EDK anerkanntes Diplom für Kindergarten, Primarschule oder Sekundarstufe I verfügen, Lehrerinnen und Lehrer, die ein EDK anerkanntes Diplom als Fachgruppenlehrkraft erworben haben. Für das Studium braucht es mindestens ein Jahr Berufserfahrung als Lehrperson, eine Anstellung im Kanton St.Gallen und ein Mindestpensum von 40 Prozent.

Hinweis

Ein Teil des Studiums erfolgt über E-Learning, daher sind PC-Kenntnisse und ein Internetzugang erforderlich. Die Inhalte des Studiums sind modularisiert. Module sind in sich abgeschlossene Lehr- und Lerneinheiten. Sie sind für jedes Semester thematisch gebündelt, d.h. in jedem Semester finden Sie ein bis zwei thematische Schwerpunkte. Zu einem Thema schreiben Sie einen Leistungsnachweis. Zu einem anderen Thema bieten wir Ihnen in jedem Semester ein E-Learning-Angebot.

Sebastian Gibas PHSG

Als Quereinsteiger aus einem anderen Beruf kann ich nach absolvierter Passerelle berufsbegleitend ein neues, sicheres Standbein aufbauen. Geeignet für Personen, die mit Familie im Leben stehen, Freude an der Heilpädagogik haben und ihr Wissen im Fachbereich aufbauen möchten. 

Sebastian Gibas, Choreograph, Tänzer, Lehrer im Sonderschulheim Bad Sonder in Teufen und in Ausbildung zum schulischen Heilpädagogen
Sebastian Gibas PHSG
Auf einen Blick

Dauer
Das Studium ist berufsbegleitend und dauert fünf Semester. 

Unterrichtszeiten
Jeweils dienstags 09.30 – 16.30 Uhr
Jeweils freitags steht ein Wahlmodulangebot zur Verfügung. Im Verlaufe des Studiums  müssen 15 Tage besucht werden. Das Studium umfasst ausserdem vier Blockwochen.

Durchführungsorte
Pädagogische Hochschule St.Gallen, Hochschulgebäude Stella Maris, Müller-Friedberg-Strasse 34, 9400 Rorschach. 
Zwei Blockwochen finden an der HfH in Zürich und die Wahlmodule in Gossau SG und Zürich statt.

Abschluss
Master of Arts Hochschule für Heilpädagogik in Special Needs Education / 90 ECTS 

Kooperation
HfH, Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik, Zürich

Kosten
Studiengebühr pro Semester: Fr. 750.–

Nächster Start
September 2019

Details und Anmeldung
Ab Herbst 2019 werden wieder Anmeldungen per Studienbeginn 2020 möglich sein. 
Wichtiger Hinweis: Der Anmeldeschluss wurde vorverlegt. Neu ist Anmeldeschluss der 1. Dezember.
Die Anmeldung erfolgt über die HfH.

Informationsveranstaltung PHSG
Die Informationsveranstaltung findet am Mittwoch, 18. September 2019, 15.00 bis 16.30 Uhr, PHSG Rorschach statt.

Lehrgangsleitung