Vereinbarkeit von Familie und Beruf PHSG

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein wichtiges Anliegen. Dafür bietet unsere Hochschule hervorragende Rahmenbedingungen. 

Teilzeitanstellung

Wir ermöglichen Teilzeitanstellung in Lehre und Forschung sowie für Mitarbeitende in Verwaltung und Administration. Die Anpassung von Beschäftigungsgraden, die Wahl der Arbeitstage sowie die Präsenzzeit können im Einklang mit den Arbeitsanforderungen flexibel gestaltet werden.

Top- und Jobsharing

Wir praktizieren Top-Sharing und besetzen auch Führungspositionen als Teilzeitstellen. Top-Sharing als seltenes, aber karrierefreundliches Modell für Frauen wie Männer, wird bei uns mit guten Erfahrungen umgesetzt.

Hohe Flexibilität

Mit flexiblen Arbeitszeiten in Abstimmung auf die Erfordernisse der Arbeitgeberin können Mitarbeitende ihrer familiären Verantwortung besser gerecht werden und ihre Arbeitszeit entsprechend frei gestalten. Stellvertretungsregelungen, Stillräume, bezahlter Kurzurlaub bei Erkrankung von Angehörigen sowie sitzungsfreie Ferienzeiten unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. 

Werdende Eltern und Kinderbetreuung

Mit Karrieregesprächen zur Planung der Vereinbarkeit von Betreuungspflichten und beruflicher Laufbahn unterstützen wir werdende Eltern.
Mütter erhalten 16 Wochen Mutterschaftsurlaub, Väter können fünf Tage Vaterschaftsurlaub beziehen.  
Unsere Mitarbeitenden erhalten einen privilegierten Zugang zu Krippenplätzen bei den Globi Kinderkrippen in St.Gallen Zentrum, St.Gallen Winkeln, St.Gallen Otmar (Kreuzbleiche),  Gossau und Oberbüren.  

Leiterin Fachstelle Gender & Diversity