Gesamtübersicht

Unsere Lehrgänge ermöglichen Ihnen, zusätzliche Qualifikationen zu erlangen oder sich in einem Bereich zu spezialisieren. Sie können auch nur einzelne Module aus den Lehrgängen besuchen. In unseren praxisnahen Kursen werden Fragen und Themen des Berufsalltags vertieft behandelt.

Übersichtsbroschüren

Abschlüsse & ECTS-Credits

Die Weiterbildungslehrgänge wurden mit der Bologna-Reform eingeführt, um Weiterbildungen auf Hochschulstufe europaweit zu vereinheitlichen. Der zeitliche Aufwand für die einzelnen Lehrgänge wird mit ECTS-Punkten angegeben, wobei ein ECTS-Punkt 30 Arbeitsstunden entspricht. Die PHSG bietet einen Masterlehrgang sowie verschiedene Zertifikatslehrgänge und Kurse an. 

Masterlehrgang (MAS)

Ein MAS (Master of Advanced Studies) umfasst mindestens 60 ECTS-Punkte (1800 Arbeitsstunden).

Zertifikatslehrgang (CAS)
Ein CAS (Certificate of Advanced Studies) umfasst mindestens 10 ECTS-Punkte (300 Arbeitsstunden). 

Kurs
Die Dauer von Kursen ist unterschiedlich. Es werden keine ECTS-Punkte vergeben.

Weiterbildungsgutschein

Weiterbildungsgutschein.ch

Noch nie war es so einfach, Weiterbildung zu verschenken! 

Weiterbildungsgutschein.ch, das neue Gutscheinsystem für die Weiterbildung vom SVEB (Schweizerischer Verband für Weiterbildung), macht es möglich.

Wir nehmen Weiterbildungsgutscheine als Zahlungsmittel entgegen, sofern die Zulassung bestätigt werden kann.

weiterbildungsgutschein.ch

Stella Maris – das Weiterbildungsgebäude der PHSG

Stella Maris PHSG

Ein Gebäude mit Ausblick und Geschichte

Mit den schönen hellen Räumen und dem wunderbaren Ausblick auf den Bodensee lädt das Weiterbildungsgebäude Stella Maris ein, Abstand zum Berufsalltag zu gewinnen, neue Erkenntnisse zu erlangen, Ideen zu entwickeln und sich mit Berufskolleginnen und -kollegen auszutauschen. 

Nicht nur die Lage ist wunderschön, sondern das Gebäude hat auch eine Geschichte. Der Kantonsrat und Kirchenverwalter Roman Hertenstein war um 1850 mit den Schulverhältnissen, insbesondere mit dem Unterricht der Mädchen, nicht zufrieden und gründete deshalb 1853 eine private Mädchenrealschule. Viele Eltern liessen ihre Töchter hier unterrichten. Ab 1867 musste das Haus mehrmals vergrössert und in der Mitte aufgestockt werden. Das Institut entwickelte sich zu einer renommierten Erziehungsanstalt und wurde ab 1878 unter dem Namen «Stella Maris» (Stern des Meeres) weltbekannt.

Parking

Parkplatzbewirtschaftung PHSG

Parkplatzbewirtschaftung Hochschulgebäude der PHSG

Unsere Parkplätze sind von Montag bis Freitag gebühren- und bewilligungspflichtig. Sie können über die Parkingpay-App eine Tages- (CHF 5.00) oder Halbtageskarte (CHF 2.50) lösen. Die Zahl der Parkplätze an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen ist begrenzt. Es gilt das «Blaue-Zone-Prinzip», daher können wir Ihnen keine Parkplatzgarantie abgeben. Bitte vor Ihrer Weiterbildung ein E-Mail mit Autokennzeichen an weiterbildung@phsg.ch senden. Weitere Details zu Parkingpay und die Freischaltung Ihres Autokennzeichens finden Sie hier.

Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit dem Zug,

Weiterbildungsfinder

Master of Arts Schulische Heilpädagogik PHSG

Master of Arts Schulische Heilpädagogik

In Zusammenarbeit mit der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik Zürich (HfH) führen wir in Rorschach eine Studiengruppe des Masterstudiengangs Schulische Heilpädagogik.

Startdatum
September 2021
Anmeldeschluss
Master of Arts Schulentwicklung

Master of Arts Schulentwicklung

Der Masterstudiengang Schulentwicklung IBH qualifiziert die Absolventen als Expertinnen und Experten für Schulentwicklungsprozesse.

Startdatum
Herbst 2022
Standortbestimmung Bildungsurlaub PHSG

Standortbestimmung Bildungsurlaub: Wo stehe ich? Wohin will ich?

Sind Sie seit längerer Zeit als Lehrperson tätig und denken an einen längeren Unterbruch Ihrer Unterrichtstätigkeit? Fragen Sie sich, wie Sie die frei werdende Zeit inhaltlich gestalten möchten?

Startdatum
Anmeldeschluss
Lehrer unterstützt Schüler

Kompetenzorientiertes Beurteilen beim Experimentieren in der Primarschule

Vorgestellt werden selbst entwickelte Beurteilungsraster, welche beim Experimentieren mit Kindern in der Primarschule eingesetzt wurden.

Startdatum
Anmeldeschluss
zwei Wochen vor Kursbeginn
Schriftbild Weiterbildungsprogramm Kanton St. Gallen 2021

Lernaufgaben arrangieren in NMG

Unterricht gestalten mit dem LUKAS-Modell

Startdatum
Anmeldeschluss
zwei Wochen vor Kursbeginn
Fünf Lehrpersonen diskutieren am Tisch

Wie projektiere ich einen Kulturanlass an meiner Schule?

Kulturverantwortliche an Schulen sind Lehrpersonen und haben eine Affinität zu Kultur

Startdatum
Anmeldeschluss
zwei Wochen vor Kursbeginn
Schriftbild Weiterbildungsprogramm Kanton St. Gallen 2021

Kompetenz- und designorientierte Beurteilung

Beurteilung in kompetenzfördernden und designorientierten Aufgabensets integrieren

Startdatum
Anmeldeschluss
zwei Wochen vor Kursbeginn
Schriftbild Weiterbildungsprogramm Kanton St. Gallen 2021

Einführung ins Lehrmittel «Kinder begegnen Natur und Technik»

Anhand unterschiedlicher Beispiele werden die Konzeption, der Aufbau, die Struktur und der Gebrauch des Lehrmittels vermittelt.
 

Startdatum
Anmeldeschluss
zwei Wochen vor Kursbeginn

Berufspädagogisches Zusatzmodul für nebenberufliche Lehrpersonen mit einem SVEB-Zertifikat Stufe 1

Sie erlangen die Möglichkeit, Zielstufen bzw. Ausbildungssequenzen mit jungen Erwachsenen zu planen und durchzuführen.

Startdatum
Anmeldeschluss

Modul 2 SVEB | Gruppenprozesse in Lernveranstaltungen gestalten

Dieses Modul baut auf dem Abschluss als «Kursleiter/-in SVEB-Zertifikat» auf, zur Erreichung des «Fachausweises Ausbilder/in».

Startdatum
Anmeldeschluss
1 Monat vor Modulbeginn
Schriftbild Weiterbildungsprogramm Kanton St. Gallen 2021

«NaTech 1-6»: Vertiefungskurs zum Thema Wetter

Im Fokus steht sowohl die fachliche wie auch fachdidaktische Auseinandersetzung mit den Themen «Wetter und Himmelskörper».
Die fachliche Arbeit mit den Themenbereichen «Wetterphänomene», «Tag & Nacht», «Sonne, Mond und Sterne» und «Sonnensystem» zielt auf das Verstehen und stufengerechte Erklären dieser Phänomene und Wissensinhalte ab.
Stufengerechte Experimente – sowohl aus den Lehrmitteln NaTech 1 bis 6 sowie nach Wunsch auch die Arbeit mit einem Wetterhäuschen – werden durchgeführt, gemeinsam diskutiert und fachlich erörtert. Mögliche Modelle, welche zur Erklärung im Unterricht beigezogen werden können, werden vorgestellt und kritisch hinterfragt.

Startdatum
Anmeldeschluss
zwei Wochen vor Kursbeginn
Schriftbild Weiterbildungsprogramm Kanton St. Gallen 2021

Einsatz von Modellen in der Humanbiologie

Zusammenspiel von Bau und Funktion anhand von konkreten Arbeitsmaterialien zum Körper des Menschen praktisch durchspielen

Startdatum
Anmeldeschluss
zwei Wochen vor Kursbeginn
Symbolbild: Hand "jongliert" mit Apps

Intensivmodul IT-Management − Konzeption und Betrieb

Die Bereitstellung und Wartung von IT-Systemen an Schulen stellt eine erhebliche Herausforderung dar. Die Anschaffung von Systemen erfolgt meist mit beschränkten Ressourcen (Zeit, finanzielle Mittel).

Startdatum
Anmeldeschluss
CAS Medienpädagogik PHSG

CAS Medienpädagogik - Medienkompetenz im digitalen Zeitalter

Der Zertifikatslehrgang CAS Medienpädagogik bildet Teilnehmende zu medienpädagogischen Fachpersonen für den Sozial-, Bildungs- und Bibliotheksbereich mit Schwerpunkt digitale Medien weiter. Nach Abschluss der Ausbildung sind die Teilnehmenden in der Lage, ihre Institutionen in zentralen medienpädagogischen Fragen zu beraten (z.B. bei der Mediennutzung in Lehr-/Lernumgebungen oder Freizeitangeboten) und medienpädagogische Projekte zu initiieren, zu begleiten sowie durchzuführen.

Startdatum

Partner

FHS St.Gallen
aeB Schweiz
Pädagogische Hochschule Weingarten
Pädagogische Hochschule Thurgau
Pädagogische Hochschule Graubünden
Pädagogische Hochschule Schwyz
Till Theaterpädagogik
Kanton St.Gallen Amt für Volksschule
Pestalozzi Schulcamps