Einsatz als Praktikumslehrperson

Sie sind interessiert Praktikumslehrperson und/oder Partnerschule der PHSG zu werden? 

Die Praktika im Kindergarten und der Primarschule sind wichtige Bestandteile des Bachelorstudiengangs. Die kontinuierliche Zusammenarbeit mit dem Berufsfeld ist uns wichtig. Als Praktikumslehrperson erweitert sich Ihre Berufsarbeit. Sie erhalten Einblick in die aktuelle Ausbildung und Impulse für Ihren eigenen Unterricht.

Wenn Sie an der Aufgabe als Praktikumslehrperson interessiert sind, können Sie wählen, bei welchem Praktikum sie gerne mitarbeiten möchten.

Voraussetzungen für den Einstieg sind:

  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung als Klassenlehrperson
  • die Motivation Studierende in ihren Lernschritten im Berufsfeld zu begleiten
  • die Bereitschaft Einblick in die eigene Arbeit mit der Klasse zu geben
  • Zeit für die Lernbegleitung der Studierenden
  • das Einverständnis der Schulleitung

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung als Praktikumslehrperson.

Ausbildung zur Praktikumslehrperson

Die angehenden Praktikumslehrpersonen qualifizieren sich in einer kostenlosen Weiterbildung für ihren Einsatz. In der modularisierten Ausbildung werden Grundlagen vermittelt und Vertiefungen angeboten, um Studierende der PHSG in ihren Praktika professionell begleiten zu können. Die einzelnen Module sind thematisch gegliedert. Sie werden in der Regel jährlich zwei- oder dreimal angeboten. Dies erlaubt es den interessierten Lehrpersonen, die Ausbildung zur Praktikumslehrperson flexibel auf ihre zeitlichen Ressourcen abzustimmen. 

Die gesamte Ausbildung umfasst sieben Kurstage. Nach Abschluss der gesamten Ausbildung erhalten die Teilnehmenden eine Bestätigung als ausgebildete Praktikumslehrperson.

Gerne erwarten wir Ihre Anmeldung zu den Ausbildungsmodulen.

Partnerschulen

Sind Sie interessiert Partnerschule der PHSG zu werden? Eine Partnerschule:

  • übernimmt mindestens vier Studierende und begleitet diese konstant über zwei Jahre.

  • ermöglicht die Umsetzung ausgewählter Projekte aus der Lehre in die Praxis.

  • gewährleistet, dass die Lehrpersonen mit den Studierenden im Sinne einer Lern- und Arbeitsgemeinschaft kooperativ zusammenarbeiten (Co-Planning/Co-Teaching).

  • stellt eine Kontaktperson, die an der Schule für die Schnittstelle zwischen PHSG und Partnerschule verantwortlich ist.

Bei Interesse nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Kontakt

Sekretariat Berufspraktische Studien

Pädagogische Hochschule St. Gallen
Hochschulgebäude Mariaberg
Seminarstrasse 27
9400 Rorschach
Schweiz

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

08.00 - 12.00 Uhr

13.00 - 16.30 Uhr

Downloads

Leitung