Beratung Schulleitende

Die gemeinsame Beurteilungskultur weiter entwickeln…

Was vereinbaren wir? Was nicht? Die Schulführung steht gemeinsam mit den Lehrpersonen in der Verantwortung, im Bereich der Beurteilung verbindliche Eckwerte zu definieren. Das Ziel ist eine Beurteilungspraxis, welche den Schülerinnen und Schülern aber auch den Erziehungsberechtigten abgesprochen und kohärent erscheint.
Ausgehend von der aktuellen Praxis und auf dem Boden des benötigten Hintergrundwissens kommen die (Stufen-)Teams zu konsensorientierten Vereinbarungen, welche Orientierung und Handlungssicherheit schaffen und nachhaltig wirken.

Zielgruppe:
(Stufen-)Teams aller Zyklen
Schulleitungen

Beratungsformat:
Organisationsberatung

Wo kommen wir her? Wo wollen wir hin? (Standortbestimmung 1)

Was können wir? Was machen wir schon? Wo stehen wir an?
Vor dem Hintergrund der aktuellen Beurteilungspraxis der Lehrpersonen schauen die Beteiligten auf das Bewährte, Gelingende, aber auch dorthin, wo vielleicht noch Unsicherheiten und Fragen sind.
Ausgehend von einem Austausch in kleineren Gruppen bestimmen die Lehrpersonen den aktuellen Standort der jeweiligen Teams und eruieren gemeinsam vereinbarte, leistbare Zielsetzungen für den weiteren Weg.

Zielgruppe:
(Stufen-)Teams aller Zyklen und ihre Schulleitungen

Beratungsformate:
Führungscoaching und/oder Organisationsberatung (auf Wunsch)

Wo stehen wir? Wo wollen wir hin? (Standortbestimmung 2)

Wie schätzen sich die Lehrpersonen ein, wenn sie ihre Beurteilungstätigkeit auf den Prüfstand der «Qualitätsmerkmale guter Beurteilung» stellen? Was sagt uns dieses Bild über den aktuellen Zustand der Beurteilung an unserer Schule aus? Und: Welche Massnahmen für die Schulentwicklung lassen sich daraus ableiten?

Zielgruppe:
Schulleitende

Beratungsformat:
Führungscoaching und/oder Organisationsberatung (auf Wunsch)

Coaching für Schulleitende: Wie kann ich mit meinem Team…?

Veränderte Rahmenbedingungen in der Beurteilung der Leistungen der Schülerinnen und Schüler führen zu veränderten Anforderungen an die Lehrpersonen in einem wesentlichen Teil ihres Kerngeschäfts. Sie als Schulleiterin, als Schulleiter, sind jetzt gefordert.
Sie fragen sich, was hierbei Ihre nächsten Schritte sind? Und wie Sie diese gemeinsam mit Ihrem Team gestalten könnten?

Zielgruppe:
Schulleitende

Beratungsformat:
Führungscoaching

Coaching für Schulleitende: Mehr als die Summe aller Einzelnen

Nutzen Sie die Chance, der Einsamkeit der Schulleitungsrolle zu «entfliehen» und sich gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen entlang der Implementierung der neuen Bestimmungen zur Beurteilung auszutauschen. Gegenstand der Treffen sind Ihre jeweiligen konkreten Ausgangslagen vor Ort und die damit verbundenen Fragestellungen.
Profitieren Sie vom ehrlichen und gegenseitigen Austausch unter Gleichgesinnten.

Zielgruppe:
Schulleitende

Beratungsformat:
Gruppencoaching

Kontakt

Institut Weiterbildung & Beratung | BEU

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Müller-Friedberg-Strasse 34
9400 Rorschach
Schweiz

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr

Downloads