Gesamtübersicht

Unsere Lehrgänge ermöglichen Ihnen, zusätzliche Qualifikationen zu erlangen oder sich in einem Bereich zu spezialisieren. Sie können auch nur einzelne Module aus den Lehrgängen besuchen. In unseren praxisnahen Kursen werden Fragen und Themen des Berufsalltags vertieft behandelt.

Übersichtsbroschüren

Abschlüsse & ECTS-Credits

Die Weiterbildungslehrgänge wurden mit der Bologna-Reform eingeführt, um Weiterbildungen auf Hochschulstufe europaweit zu vereinheitlichen. Der zeitliche Aufwand für die einzelnen Lehrgänge wird mit ECTS-Punkten angegeben, wobei ein ECTS-Punkt 30 Arbeitsstunden entspricht. Die PHSG bietet einen Masterlehrgang sowie verschiedene Zertifikatslehrgänge und Kurse an. 

Masterlehrgang (MAS)

Ein MAS (Master of Advanced Studies) umfasst mindestens 60 ECTS-Punkte (1800 Arbeitsstunden).

Zertifikatslehrgang (CAS)
Ein CAS (Certificate of Advanced Studies) umfasst mindestens 10 ECTS-Punkte (300 Arbeitsstunden). 

Kurs
Die Dauer von Kursen ist unterschiedlich. Es werden keine ECTS-Punkte vergeben.

Weiterbildungsgutschein

Weiterbildungsgutschein.ch

Noch nie war es so einfach, Weiterbildung zu verschenken! 

Weiterbildungsgutschein.ch, das neue Gutscheinsystem für die Weiterbildung vom SVEB (Schweizerischer Verband für Weiterbildung), macht es möglich.

Wir nehmen Weiterbildungsgutscheine als Zahlungsmittel entgegen, sofern die Zulassung bestätigt werden kann.

weiterbildungsgutschein.ch

Stella Maris – das Weiterbildungsgebäude der PHSG

Stella Maris PHSG

Ein Gebäude mit Ausblick und Geschichte

Mit den schönen hellen Räumen und dem wunderbaren Ausblick auf den Bodensee lädt das Weiterbildungsgebäude Stella Maris ein, Abstand zum Berufsalltag zu gewinnen, neue Erkenntnisse zu erlangen, Ideen zu entwickeln und sich mit Berufskolleginnen und -kollegen auszutauschen. 

Nicht nur die Lage ist wunderschön, sondern das Gebäude hat auch eine Geschichte. Der Kantonsrat und Kirchenverwalter Roman Hertenstein war um 1850 mit den Schulverhältnissen, insbesondere mit dem Unterricht der Mädchen, nicht zufrieden und gründete deshalb 1853 eine private Mädchenrealschule. Viele Eltern liessen ihre Töchter hier unterrichten. Ab 1867 musste das Haus mehrmals vergrössert und in der Mitte aufgestockt werden. Das Institut entwickelte sich zu einer renommierten Erziehungsanstalt und wurde ab 1878 unter dem Namen «Stella Maris» (Stern des Meeres) weltbekannt.

Parking

Parkplatzbewirtschaftung Hochschulgebäude der PHSG

Unsere Parkplätze sind von Montag bis Freitag gebühren- und bewilligungspflichtig. Sie können über die Parkingpay-App eine Tages- (CHF 5.00) oder Halbtageskarte (CHF 2.50) lösen. Die Zahl der Parkplätze an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen ist begrenzt. Es gilt das «Blaue-Zone-Prinzip», daher können wir Ihnen keine Parkplatzgarantie abgeben. Bitte vor Ihrer Weiterbildung ein E-Mail mit Autokennzeichen an weiterbildung@phsg.ch senden. Weitere Details zu Parkingpay und die Freischaltung Ihres Autokennzeichens finden Sie hier.

Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit dem Zug,

Weiterbildungsfinder

Leider wurden keine passenden Einträge gefunden.

News

Zur Zeit sind leider keine News vorhanden.

Veranstaltungen

Zur Zeit sind leider keine Veranstaltungen geplant.

Partner

FHS St.Gallen
aeB Schweiz
Pädagogische Hochschule Weingarten
Pädagogische Hochschule Thurgau
Pädagogische Hochschule Graubünden
Pädagogische Hochschule Schwyz
Till Theaterpädagogik
Kanton St.Gallen Amt für Volksschule
Pestalozzi Schulcamps