Lehrperson singt mit Schülerinnen

Neue Ausbildung: Jugend + Musik Leitende (J+M)

Das Programm Jugend und Musik (J+M) ist ein Förderprogramm des Bundes und hat zum Ziel, Kinder und Jugendliche zur musikalischen Aktivität zu führen und damit ihre Entwicklung und Entfaltung unter pädagogischen, sozialen und kulturellen Gesichtspunkten ganzheitlich zu fördern.

Die Ausbildung zur J+M-Leiterin, zum J+M-Leiter schärft das Berufsprofil von Lehrpersonen im Fachbereich Musik. Sie können für bestimmte Projekte oder Lagerwochen während der Berufspraxis in der Volksschule Unterstützungsbeiträge vom Bund erhalten.

J+M Leitende können eigene Musiklager und -projekte stufengerecht planen, durchführen und musikalische Konzepte integrieren und kennen die Möglichkeiten der J+M-Unterstützung. Kinder sollen Musik als ein bereicherndes, lustvolles Erlebnis erfahren.

Inhalte

  • Kennenlernen verschiedener Formen und Möglichkeiten von Musiklagern und -projekten
  • (z. B. Projektwoche, Musical, Singspiel, Schulfest), welche auf die Zielstufe der Primarschule ausgerichtet sind
  • Vertiefung der eigenen Musizierpraxis (Singen, Musizieren, Bewegen, Improvisieren, Erfinden und Arrangieren)
  • Auseinandersetzung mit musikpädagogischen Konzepten
  • Planung und Organisation von kleineren und grösseren Musiklagern und -projekten
  • Praktische Erfahrung in musikalischer Leitungstätigkeit

Die Ausbildung startet am 2. September 2020 und umfasst 12 Mittwochnachmittage sowie eine Blockwoche und ein BAK-Tag.