Bild
Kursleiterin erkärt vor Gruppe

SVEB-Zertifikat Ausbilder:in Lernbegleitungen mit Einzelpersonen*

SVEB-Zertifikat Ausbilder:in – Lernbegleitungen mit erwachsenen Einzelpersonen durchführen (AdA ZA-BE) | ehemals SVEB Praxisausbilder:in

Begleiten und unterstützen Sie in Ihrem Fachbereich einzelne Lernende, Studierende oder Mitarbeitende? Dann ist das SVEB Zertifikat «Lernbegleitungen mit erwachsenen Einzelpersonen durchführen» der ideale Einstieg zur Erlangung der didaktischen und methodischen Kompetenzen für diese spannende Tätigkeit.  

Mit diesem Zertifikat sind Sie teilzeitlich in der Erwachsenenbildung, in Betrieben und Institutionen sowie in Ausbildungsstätten der höheren Berufsbildung tätig (z.B. Gesundheit, Soziales, Industrie und Gewerbe, Versicherungen, Banken, Dienstleistungsbetriebe etc.). Sie planen selbstständig Ausbildungssequenzen oder Lernbegleitungen mit erwachsenen Einzelpersonen, setzen diese kompetent um und werten diese aus. Die Ausbildung schliesst mit einem anerkannten SVEB-Zertifikat auf der Stufe 1 ab. Der Abschluss gilt heute als Mindeststandard in Ausbildungsinstitutionen und Betrieben. 

*) im Anerkennungsverfahren

Das Kurskonzept 

Wir wenden ein für Sie entwickeltes Lernprozessmodell an und machen es erlebbar. Sie werden von erfahrenen Kursleitungen unterrichtet und begleitet, die selbst langjährige Erfahrungen aus den verschiedenen Bildungsbereichen mitbringen. Praxisorientierung und ein theoriegeleitetes Umsetzen in der Praxis mit einem eigenen Transferkonzept sind unsere Verpflichtung.  

Damit Sie eine innovative Didaktik und Methodik der Lernbegleitung selbst erleben und reflektieren können, werden die Handlungskompetenzen im Unterricht angewendet. Wenn immer möglich, sollen Sie die Ausbildungsinhalte unmittelbar in ihrer Praxis ausprobieren, reflektieren und weiterentwickeln.  

Von den 90 Präsenzstunden finden 30 Stunden online statt, damit Sie auch hier die Gestaltung von Fernunterricht erleben können.  

Ihre Kompetenznachweise erstellen Sie für ihre eigene Ausbildungspraxis. Diese Lernprozesse und Produkte dokumentieren und reflektieren Sie in einem ePortfolio.  

Als Abschluss zeigen Sie ihre Performanz in Form einer besuchten und reflektierten Ausbildungssequenz oder Lernbegleitung aus der eigenen Ausbildungspraxis.  

Wenn Sie bereits einen Kursausweis des Berufsbildnerkurses vorweisen können, werden 24 Lernstunden angerechnet und bezahlen einen reduzierten Kurspreis. Die Modulleitung berät Sie gerne diesbezüglich. 

Lehrmittel 

Der Einsatz von digitalen Medien im Unterricht ist für uns Programm. Damit ermöglichen wir Ihnen das authentische Erlebnis von digitalen Lehr-/Lernszenarien. In einem Learning Management System haben Sie auf alle Ressourcen Zugriff. Für die Ausbildungen ist ein Laptop oder Tablet Voraussetzung. Unsere Modulleitungen sind selbst Autor:innen von praxisorientierten Publikationen. Die Inhalte sind alle für die Praxis aufgearbeitet und stehen digital zur Verfügung. 

Unsere Schwerpunkte  

  1. Ausbildungssequenzen und Lernbegleitungen für Einzelpersonen planen  
  2. Individuelle Lernprozesse ziel- und ressourcenorientiert gestalten    
  3. Technologiebasierte Medien nutzbar und Wissen sichtbar machen  
  4. Ein wertschätzendes und lernprozessunterstützendes Lernklima fördern 
  5. Individuelle Lernleistungen wahrnehmen und beurteilen 
  6. Ein Rollenverständnis und ein persönliches Lehr-/Lernverständnis entwickeln  
  7. Lernstrategien im selbstorganisierten Lernen nutzen  

Was bringen Sie mit  

  1. Freude am Lernen und Neugierde 
  2. Fachkompetenz in den Bereichen, in denen Sie begleiten 
  3. Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung 
  4. Lernbegleitungserfahrung mit Einzelpersonen 
  5. aktuelle Möglichkeit, während der Ausbildung Lernbegleitungen durchzuführen 

Abschluss  

SVEB-Zertifikat Ausbilder:in Einzelbegleitungen (Modulzertifikat AdA-ZA-BE)  

Bedingungen für die Erteilung des Zertifikats:   

  • 80% Präsenz (physisch und online) 
  • Erfüllen der Portfolioanforderung, der Reflexion und Bestehen der Kompetenznachweise  
  • Nachweis von mind. 2 Jahren und 150 Stunden Ausbildungspraxis (mind. 100 h Lernbegleitung von Einzelnen, über 16 Jahre alt).  

Der Praxisnachweis kann während oder nach dem Kurs bis zur Erfüllung eingereicht werden.  

Das SVEB-Zertifikat ist unbeschränkt gültig. Es gilt als Teilabschluss des eidg. Fachausweises Ausbilder/Ausbilderin.

Kurs April 2023 - September 2023 | S23-AdA-ZA-BE-2301

Dauer
5 Monate | April 2023 - September 2023

Termine
25.04., 02.05., 09.05., 16.05., 23.05., 30.05., 06.06., 13.06., 20.06., 27.06., 04.07., 15.08., 22.08., 19.09., 26.09.

Unterrichtszeiten
Präsenzmodule: dienstags 08.30 – 16.00 Uhr (6h)
Onlinemodule: dienstags 08.30 – 11.45 Uhr (3h) und 12.45 – 16.00 Uhr (3h)

Durchführungsort
Pädagogische Hochschule St.Gallen, Hochschulgebäude «Stella Maris», Müller-Friedbergstr. 34, Rorschach

Teilnehmendenzahl
8 - 18 

Kosten
Fr. 4000.– 
Fr. 3500.– für Studierende, die bereits einen Berufsbildnerkurs vorweisen können.
(Änderungen vorbehalten)

Kurs-Nr. 
S23-AdA-ZA-BE-2301

Jetzt anmelden

Jetzt anmelden (verkürzt für Berufsbildner:innen)

Kurs Oktober 2023 – März 2024 | S23-AdA-ZA-BE-2302

Dauer
5 Monate | Oktober 2023 – März 2024

Termine
26.10.23, 02.11.23, 09.11.23, 16.11.23, 23.11.23, 30.11.23, 07.12.23, 04.01.24, 11.01.24, 18.01.24, 25.01.24, 08.02.24, 08.02.24, 15.02.24, 14.03.24, 26.03.24

Unterrichtszeiten
Präsenzmodule: donnerstags 08.30 – 16.00 Uhr (6h) in Rorschach
Onlinemodule: donnerstags 08.30 – 11.45 Uhr (3h) und 12.45 – 16.00 Uhr (3h)

Durchführungsort
Pädagogische Hochschule St.Gallen, Hochschulgebäude «Stella Maris», Müller-Friedbergstr. 34, Rorschach

Teilnehmendenzahl
8 - 18 

Kosten
Fr. 4000.– 
Fr. 3500.– für Studierende, die bereits einen Berufsbildnerkurs vorweisen können.
(Änderungen vorbehalten)

Kurs-Nr.
S23-AdA-ZA-BE-2302

Jetzt anmelden

Jetzt anmelden (verkürzt für Berufsbildner:innen)

Leitung
Modulleitung

Partner

AdA FFA SVEB