23.10.2019: Vortrag von Herrn Manuel Pasieka an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen

Kolloquium zum Thema agenten-basierte Computersimulationen von Schulklassen

Am 23. Oktober 2019 hielt Manuel Pasieka vom der Vienna Biocenter Core Facilities GmbH einen Vortrag zum Thema «agenten-basierte Computersimulationen von Schulklassen».

Manuel Pasieka ist Softwareentwickler und schliesst zur Zeit ein Master-Studium «Artificial Intelligence» an der Universität Rioja ab. Michael Kickmeier-Rust vom Institut Kompetenzdiagnostik hat diese Masterarbeit co-betreut.

Inhalt der Arbeit ist die Entwicklung von agenten-basierten Simulationen von Schulklassen mit dem mittelfristigen Ziel, damit ein innovatives Instrument zur Erfassung und zum Training von Klassenführungskompetenzen bei Lehrpersonen zu entwickeln. Im Vortrag stellte Manuel Pasieka die konzeptuelle und technische Entwicklung vor sowie erste Ergebnisse der technischen Evaluation der Simulation. In einem lebhaften Gedankenaustausch mit dem Publikum wurden die Aspekte des Ansatzes aus unterschiedlichen fachlichen Perspektiven diskutiert und die möglichen weiteren Schritte skizziert.