Überarbeitung des «Heilpädagogischen Kommentars 5+6» zum Schweizer Zahlenbuch

In Folge der Neubearbeitungen der Mathematik-Lehrmittel Schweizer Zahlenbuch 5 und Schweizer Zahlenbuch 6 wird auch der zugehörige Heilpädagogische Kommentar angepasst.

Ein Fokus liegt dabei auf der gewachsenen Bedeutung der Handlungsaspekte Erforschen, Argumentieren, Darstellen und Mathematisieren im Zuge der Einführung des Lehrplans 21 – auch für Schülerinnen und Schüler mit Lernschwierigkeiten im mathematischen Bereich

Institut Lehr-Lernforschung
Laufzeit 2017-2019
Leitung Prof. Dr. Michael Link
Team Susanne Kuratli Geeler
Finanzierung Klett und Balmer Verlag

Publikationen

  • Link, M., Kuratli Geeler, S., Schmassmann, M. & Moser Opitz, E. (2019). Heilpädagogischer Kommentar 5+6 zum Schweizer Zahlenbuch. Baar: Klett und Balmer AG.
  • Link, M. (2019). Aufgaben zum Forschen. In: Rundgang. Magazin für Unterricht und Bildung 3/2019. Klett und Balmer Verlag. S. 12-13.

In der Projektdatenbank finden Sie Projektbeschreibungen und Resultate aktueller und abgeschlossener Forschungsprojekte.

Kontakt

Sekretariat Institut Lehr-Lernforschung
Manuela Zellweger

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Hochschulgebäude Hadwig
Notkerstrasse 27
9000 St.Gallen
Schweiz

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Downloads

Team PHSG