Bild
Jugendliche mit Puzzleteilen

Nachwuchsförderung Dozierende der Qualifizierung von Berufsbildungsverantwortlichen

Das Projekt zielt auf die Entwicklung und Durchführung eines Qualifizierungsprogramms für den Dozierenden-Nachwuchs an Pädagogischen Hochschulen im Bereich der Berufsbildung.

Berufsbildungsverantwortliche haben die Aufgabe, Berufslernende für einen Beruf bzw. den beruflichen Arbeitsmarkt auszubilden. Auf die damit verbundenen Anforderungen sollen die Berufsbildungsverantwortlichen in ihrer Aus- und Weiterbildung an den Pädagogischen Hochschulen (inkl. EHB) kompetent vorbereitet werden. Das Projekt «Nachwuchsförderung Dozierende der Qualifizierung von Berufsbildungsverantwortlichen» schafft Grundlagen, damit dies auch künftig durch Hochschuldozierende mit einem ausdifferenzierten Kompetenzprofil erfolgt. Die hohen Anforderungen eines solchen «doppelten Kompetenzprofils» auf Seiten der Dozierenden sind eine Herausforderung bei der Rekrutierung und Qualifizierung des Nachwuchses. Infolge dessen zielt das Projekt auf die Entwicklung und Durchführung eines entsprechenden Qualifizierungsprogramms, das Menschen mit unterschiedlichen Bildungs- und Berufsbiographien auf den Weg zum Dozenten / zur Dozentin in Berufsbildung an einer Pädagogischen Hochschule führen soll.

Institut Professionsforschung & Kompetenzentwicklung
Leitung Prof. Dr. Anja Gebhardt
Projektpartner

Prof. Dr. Janine Gut (Pädagogische Hochschule Luzern)
Prof. Dr. Claudio Caduff (Pädagogische Hochschule Zürich)
Dr. Barbara Fontanellaz (Eidg. Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB)

Laufzeit 1. Januar 2021 – 31. Oktober 2024
Finanzierung swissuniversities
Weblink https://www.phlu.ch/weiterbildung/fokusseiten/doppeltes-kompetenzprofil…
Flyer

In der Projektdatenbank finden Sie Projektbeschreibungen und Resultate aktueller und abgeschlossener Forschungsprojekte.

Team PHSG

Partner

Logo Pädagogische Hochschule Luzern
Pädagogische Hochschule Zürich
Logo EHB - Eidgenössische Hochschule für Berufsbildung