Familienzentrum Buchs

«Familienzentren als Orte sozialer Innovation»

Familienzentren sind Orte sozialer Innovation. Familienzentren sind für die frühe Bildung, wie für Inklusion und Prävention Orte mit Potenzial, da sie in einem offenen Angebot Begegnung und Unterstützung ermöglichen.

Im Projekt werden erstens die Strukturen und Prozesse der Familienzentren im Bodenseeraum untersucht und zweitens ein länderübergreifender Innovationsprozess angeregt und begleitet. Ziel ist es, Familienzentren gemeinsam weiterzuentwickeln, um besonders die Teilhabe von Familien mit Migrationserfahrung in Familienzentren zu verstärken.

Institut Lehr-Lernforschung
Leitung Franziska Vogt (PHSG)
Team Susanne Roux (PH Weingarten, Mitgesuchstellerin), Mandy Falkenreck (FHS), Emily Knör (PH Weingarten), Julia Nentwich (Universität St.Gallen), Janine Rüdisüli (PHSG), Jutta Sechtig (PH Weingarten), Alexandra Waibel (PHSG)
Projektpartner PH Weingarten, Forschungszentrum für Elementar- und Primarbildung
Laufzeit 2019 - 2021
Finanzierung Internationale Bodenseehochschule IBH

In der Projektdatenbank finden Sie Projektbeschreibungen und Resultate aktueller und abgeschlossener Forschungsprojekte.

Kontakt

Sekretariat Institut Lehr-Lernforschung
Luzia Forster

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Hochschulgebäude Hadwig
Notkerstrasse 27
9000 St.Gallen
Schweiz

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Team PHSG

Partner

Pädagogische Hochschule Weingarten
FHS St.Gallen
Uni SG