Evaluation Pilotprojekte «Deutschförderung vor dem Kindergarten» Kanton Aargau

Der Regierungsrat des Kantons Aargau hat 2020 die Durchführung von Pilotprojekten zur «Deutschförderung vor dem Kindergarten» beschlossen. Ziel der Massnahme ist es, Vorschulkindern mit unzureichenden Deutschkenntnissen möglichst gute Startbedingungen beim Kindergarteneintritt zu schaffen.

Dazu werden Kinder ein Jahr vor dem Kindergarten in Spielgruppen und Kindertagesstätten sprachlich gefördert. Die PHSG und das Büro BASS wurden vom Kanton Aargau beauftragt, die Pilotprojekte zu evaluieren. Ziel der Evaluation ist es, vielfältige Erkenntnisse zur Wirksamkeit und Umsetzung der Massnahme zu gewinnen. Die Evaluation wird von der PHSG in Zusammenarbeit mit dem BASS durchgeführt.

Institut 

Lehr-Lernforschung

Leitung 

Dr. Silvana Kappeler Suter (PHSG)

Team

M.A. Johanna Quiring (PHSG), Dr. Janine Hostettler Schärer (PHSG), Florence Vögeli (PHSG), M.Sc.Ec. Melania Rudin (BASS), M.A. Livia Bannwart (BASS), Lic.phil.hist. Heidi Stutz (BASS)

Laufzeit 

2021 - 2024

Finanzierung 

Kanton Aargau, Departement Bildung, Kultur und Sport

Partner

Büro für arbeits- und sozialpolitische Studien (BASS)

In der Projektdatenbank finden Sie Projektbeschreibungen und Resultate aktueller und abgeschlossener Forschungsprojekte.

Kontakt

Sekretariat Institut Lehr-Lernforschung
Manuela Zellweger

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Hochschulgebäude Hadwig
Notkerstrasse 27
9000 St.Gallen
Schweiz

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Downloads

Team PHSG

Partner

Das Logo des Bass alles in roten Grossbuchstaben