Veranstaltungen RDZ Sargans

Kurse und Veranstaltungen RDZ Sargans

Mi, 03.03.2021 - Schüler und Schülerinnen im Autismus-Spektrum in der Regelschule

„Autismus ist kein Systemfehler, sondern ein anderes Betriebssystem“.

Dieses andere Betriebssystem lässt Menschen im Autismus-Spektrum die Welt anders wahrnehmen. Was bedeutet dies im (Schul-)Alltag für die Betroffenen, die Eltern und die Schule? In diesem Kurs erhalten Sie Grundwissen zum Autismus-Spektrum, dessen Besonderheiten in Bezug auf die Wahrnehmung, die Herausforderungen und Stärken.

Mit diesem Wissen und dem Blick durch die Autismus-Brille werden typische Situationen im Schulalltag beleuchtet, praktische Inputs zur Umsetzung gegeben und Hilfsangebote sowie Anlaufstellen für die Lehrer, Kinder und Eltern vermittelt.

Da die Zusammenarbeit mit den Eltern ein wichtiger Faktor für eine gelungene Integration von Kindern im Autismus-Spektrum in die Regelschule ist, werden Best Practice, Wünsche und Stolpersteine aus Eltern- und Lehrersicht aufgegriffen.

Zielgruppe:
Lehrpersonen aller Zyklen

Termin:
Mittwoch, 03. März 2021

Zeit:
14.00 - 16.30 Uhr

Ort:
RDZ Sargans

Kursleitung:
Andrea Kohler-Schenk & Sandra Kamm Jehli

Anmeldeschluss:
bis spätestens 24. Februar 2021

Jetzt anmelden

Mi, 03.03.2021 - Begabungs- und Begabtenförderung: Neue Impulse WEBINAR

Die Pädagogische Hochschule St.Gallen und die Abteilung Schule und Unterricht des Amtes für Volksschule St.Gallen verfolgen die Entwicklung der Begabungs- und Begabtenförderung auf kantonaler und nationaler Ebene laufend. Am Kurs werden neue Impulse und eine Übersicht über verschiedene Bausteine für die Begabungs- und Begabtenförderung thematisiert. Als Schwerpunkt wird auf den Baustein Mentoring eingegangen. Der Kurs wird abgerundet mit der Präsentation von einigen aktuellen, praxisnahen Büchern zur Begabungs- und Begabtenförderung. Der Kurs wird digital in Form eines Webinars mit anschliessender Fragerunde durchgeführt.

Zielgruppe:
Lehrpersonen aller Zyklen

Termin:
Mittwoch, 03. März 2021

Zeit:
17.30 - 19.00 Uhr

Ort:
Digital

Kursleitung:
Sandra Kamm Jehli, PSHG & Hans Anderegg, AVS

Anmeldeschluss:
bis spätestens 24. Februar 2021

Jetzt anmelden

Mi, 03.03.2021 - Einführung Workshop «Lade dein Handy mal erneuerbar»

Zweimal jährlich während zwei Wochen haben Klassen der Oberstufe die Möglichkeit, erneuerbare Energien wie Wasserkraft, Dampfkraft, Körperkraft und Sonnenenergie praktisch und experimentell zu erleben und kennenzulernen. Mit der Aufgabe, das eigene Handy mit erneuerbarer Energie zu laden, werden die Schülerinnen und Schüler an die technischen Herausforderungen der erneuerbaren Energien herangeführt. Der Besuch findet im Kraftwerk Tobeläckerli in Buchs oder beim Elektrizitätswerk Vilters-Wangs statt und ermöglicht so gleichzeitig einen Blick in die Energieproduktion dieser Werke. Schule und Industrie sind somit in ergänzender Weise im Einsatz und die Schülerinnen und Schülern werden in den MINT-Fächern gefordert und gefördert.

Für die Nutzung dieses Angebotes muss die Einführung für Lehrpersonen besucht werden

Zielgruppe:
Lehrpersonen Zyklus 3

Termin:
Mittwoch, 03. März 2021

Zeit:
17.00 Uhr

Ort:
RDZ Sargans

Kursleitung:
Pascale Frauchiger

Anmeldeschluss:
bis spätestens 24. Februar 2021

Jetzt anmelden

Mi, 10.03.2021 - Starke und positive Grundhaltung in der Klasse – Die Angst aus dem Klassenzimmer vertreiben

Viele Schülerinnen und Schüler haben Angst, eine falsche Antwort zu geben. Das hemmt sie, sie verlieren den Glauben an sich und werden schwächer und schwächer. Eine negative Spirale kommt in Gang.

Es gibt aber auch Lehrpersonen, die Angst vor Eltern oder Kindern haben. Auch sie können so nicht das leisten, was sie eigentlich könnten.

In diesem Kurs vertreiben wir mit individuellen Übungen diese Ängste nachhaltig aus dem Klassenzimmer. Es werden die Förderung von Kreativität und Spontanität von Kindern thematisiert, Techniken für positive Grundhaltung erlernt, Übungen und Spiele für den Unterricht, die eine angstfreie Grundhaltung fördern gezeigt und individuelle Übungen zur eigenen Stärkung erprobt. So können Lehrperson und die Klasse Ziele erreichen, die nur angstfrei erreichbar sind und eine starke und positive Grundhaltung hergestellt werden, die das Lehren und das Lernen fördert.

Zielgruppe:
Lehrpersonen aller Zyklen

Termin:
Mittwoch, 10. März 2021

Zeit:
14.00 - 17.00 Uhr

Ort:
RDZ Sargans

Kursleitung:
Martina Schütze

Anmeldeschluss:
bis spätestens 03. März 2021

Jetzt anmelden

Mi, 10.03.2021 - Einführung Lernarrangement Zyklus 1

Lernen Sie das Lernarrangement "Was ist ein guter Apfel?" kennen. Unsere Lernberaterin führt Sie in das neue Arrangement ein, erklärt die Voraussetzungen für einen Besuch mit der Klasse und gibt weiterführende Informationen. Der Besuch der Einführung ist notwendig und verbindlich, um das Arrangement mit einer Klasse nutzen zu können.

Zielgruppe:
Lehrpersonen Zyklus 1

Termin:
Mittwoch, 10. März 2021

Zeit:
13.30 Uhr

Ort:
Lernarrangement RDZ Sargans

Einführung durch:
Susanne Oswald

Anmeldeschluss:
bis spätestens 03. März 2021

Jetzt anmelden

Mi, 10.03.2021 - Einführung Lernarrangement Zyklus 2

Lernen Sie das Lernarrangement "Was ist ein guter Apfel?" kennen. Unsere Lernberaterin führt Sie in das neue Arrangement ein, erklärt die Voraussetzungen für einen Besuch mit der Klasse und gibt weiterführende Informationen. Der Besuch der Einführung ist notwendig und verbindlich, um das Arrangement mit einer Klasse nutzen zu können.

Zielgruppe:
Lehrpersonen Zyklus 2

Termin:
Mittwoch, 10. März 2021

Zeit:
15.00 Uhr

Ort:
Lernarrangement RDZ Sargans

Einführung durch:
Barbara Caviezel

Anmeldeschluss:
bis spätestens 03. März 2021

Jetzt anmelden

Do, 11.03.2021 - Einführung Lernarrangement Zyklus 3

Lernen Sie das Lernarrangement "Was ist ein guter Apfel?" kennen. Unsere Lernberaterin führt Sie in das neue Arrangement ein, erklärt die Voraussetzungen für einen Besuch mit der Klasse und gibt weiterführende Informationen. Der Besuch der Einführung ist notwendig und verbindlich, um das Arrangement mit einer Klasse nutzen zu können.

Zielgruppe:
Lehrpersonen Zyklus 3

Termin:
Donnerstag, 11. März 2021

Zeit:
17.00 Uhr

Ort:
Lernarrangement RDZ Sargans

Einführung durch:
Pascale Frauchiger

Anmeldeschluss:
bis spätestens 04. März 2021

Jetzt anmelden

Mi, 31.03.2021 - Lubo aus dem All – Präventionsprogramm zur Förderung der sozial-emotionalen Kompetenzen

«Lubo aus dem All» ist ein Präventionsprogramm zur Förderung der sozial-kognitiven Informationsverarbeitung und der beteiligen emotionalen Prozesse im Kindergarten und der Schuleingangsphase. Lubo, ein kleiner Ausserirdischer, stösst bei seinen Erkundungsflügen um die Erde immer wieder auf Rätsel und Probleme im Umgang mit Gefühlen. Die Kinder helfen Lubo bei der Problemlösung. Lubo begleitet die Kinder in Form einer ansprechenden Handpuppe durch alle Trainingsstunden.

Durch die Einbettung des Trainings in eine motivierende Rahmenhandlung kann das Programm als präventive Massnahme für die ganze Kindergruppe eingesetzt werden.

Im Kurs, der sich an Lehrpersonen des Zyklus 1 richtet, werden die theoretischen und praktischen Grundlagen des Trainings sowie das Materialpaket vorgestellt und Anregungen zur zielorientierten Förderung der sozial-emotionalen Kompetenzen gegeben.

Zielgruppe:
Lehrpersonen Zyklus 1

Termin:
Mittwoch, 31. März 2021

Zeit:
14.00 - 17.00 Uhr

Ort:
RDZ Sargans

Kursleitung:
Nicole Bigger

Anmeldeschluss:
bis spätestens 24. März 2021

Jetzt anmelden

Mi, 07.04.2021 - Schulassistenten von Kindern und Jugendlichen im Autismus-Spektrum AUSGEBUCHT!

Dieser Kurs ist leider bereits ausgebucht. Bitte berücksichtigen Sie die Wiederholung des Kurses am 29. April.

Kinder und Jugendliche im Autismus-Spektrum im Schulalltag zu begleiten fordert eine starke Präsenz und einen dauernd Blick durch die Autismus-Brille, um Situationen zu analysieren und herausforderndem Verhalten zuvorzukommen.

Im Schulalltag stellen sich den Schulassistenten unter anderem folgende Fragen:
Worauf muss ich achten und was für Hilfen gibt es für den Schulalltag?
Was kann ich als Dolmetscher zwischen dem Kind und der Umwelt zum Verständnis beider Seiten beitragen?
Im ersten Teil des Kurses wird Grundlagenwissen zum Thema Autismus-Spektrum vermittelt.
Aufbauend auf diesem Wissen werden im zweiten Teil Ideen für die Umsetzung im Schulalltag vorgestellt und entwickelt. Je nach Anmeldungen wird dies Zyklen getrennt angeboten.

Zielgruppe:
Schulassistenten

Termin:
Mittwoch, 07. April 2021

Zeit:
17.00 - 19.00 Uhr

Ort:
RDZ Sargans

Kursleitung:
Andrea Kohler-Schenk & Sandra Kamm Jehli

Anmeldeschluss:
bis spätestens 31. März 2021

Do, 29.04.2021 - Schulassistenten von Kindern und Jugendlichen im Autismus-Spektrum / Wiederholungskurs

Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir eine Wiederholung des Kurses vom 7. April an. 

Kinder und Jugendliche im Autismus-Spektrum im Schulalltag zu begleiten fordert eine starke Präsenz und einen dauernd Blick durch die Autismus-Brille, um Situationen zu analysieren und herausforderndem Verhalten zuvorzukommen.

Im Schulalltag stellen sich den Schulassistenten unter anderem folgende Fragen:
Worauf muss ich achten und was für Hilfen gibt es für den Schulalltag?
Was kann ich als Dolmetscher zwischen dem Kind und der Umwelt zum Verständnis beider Seiten beitragen?
Im ersten Teil des Kurses wird Grundlagenwissen zum Thema Autismus-Spektrum vermittelt.
Aufbauend auf diesem Wissen werden im zweiten Teil Ideen für die Umsetzung im Schulalltag vorgestellt und entwickelt. Je nach Anmeldungen wird dies Zyklen getrennt angeboten.

Zielgruppe:
Schulassistenten

Termin:
Donnerstag, 29. April 2021

Zeit:
17.00 - 19.00 Uhr

Ort:
RDZ Sargans

Kursleitung:
Andrea Kohler-Schenk & Sandra Kamm Jehli

Anmeldeschluss:
bis spätestens 22. März 2021

Jetzt anmelden

Bei begrenzter Anzahl von Teilnehmenden werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
Bei zu wenig Anmeldungen wird der Kurs nach Ablauf der Anmeldefrist abgesagt.

Für Lehrpersonen mit einer Anstellung in der Volksschule in den Kantonen St. Gallen, Appenzell-Ausserrhoden und Graubünden ist die Teilnahme an allen Kursen kostenlos.

Für Lehrpersonen in anderen Kantonen und Gemeinden gelten die folgenden Ansätze:

  • Kurse (3 Stunden): CHF 75
  • Kurse (2 Stunden): CHF 50
  • Diese Kurskosten sind am Kurstag bar zu begleichen.