Veranstaltungen RDZ Rorschach PHSG

Kurse und Veranstaltungen RDZ Rorschach

Einführung ins Lernarrangement «analog+digital»

  • Mittwoch, 27. Januar 2021, 14.00 - 16.00 Uhr (Schwerpunkt Zyklus 3)
  • Mittwoch, 24. Februar 2021, 14.00 - 16.00 Uhr (Schwerpunkt Zyklus 3)
  • Donnerstag, 25. Februar 2021, 17.00 - 19.00 Uhr (Schwerpunkt Zyklus 2)
  • Mittwoch, 24. März 2021, 14.00 - 16.00 Uhr (Schwerpunkt Zyklus 3)
  • Freitag, 26. März 2021, 17.00 - 19.00 Uhr (Schwerpunkt Zyklus 1)
  • Mittwoch, 31. März 2021, 14.00 - 16.00 Uhr (Schwerpunkt Zyklus 2)
  • Mittwoch, 12. Mai 2021, 14.00 - 16.00 Uhr (Schwerpunkt Zyklus 3)
  • Donnerstag, 20. Mai 2021, 17.00 - 19.00 Uhr (Schwerpunkt Zyklus 2)
  • Mittwoch, 23. Juni 2021, 14.00 - 16.00 Uhr (Schwerpunkt Zyklus 3)
  • Freitag, 25. Juni 2021, 17.00 - 19.00 Uhr (Schwerpunkt Zyklus 1)

Jetzt anmelden

Einführung in die Forscherkiste

Forscherkiste PHSG

Seit 2005 steht die «PHSG-Forscherkiste» ganzen Schulhäusern zur Verfügung. In einem Autoanhänger sind über 300 Experimente zu den fünf Sinnen und zur Mathematik zusammengestellt, die sich hervorragend für Projektwochen, Projekttage oder schlicht für eine Bereicherung des Schulalltags eignen. Für die Ausleihe der «PHSG-Forscherkiste» ist ein Einführungskurs Voraussetzung.

Daten (jeweils von 14.00 bis 16.00 Uhr): 

  • Mittwoch, 10. Februar 2021
  • Mittwoch, 3. März 2021
  • Mittwoch, 7. April 2021
  • Mittwoch, 5. Mai 2021
     

Jetzt anmelden

28.04.2021 - Experimentieren und Problemlösen mit Robotern

«Die Schülerinnen und Schüler können einfache Problemstellungen analysieren, mögliche Lösungsverfahren beschreiben und in Programmen umsetzen.» LP 21 MI 2.2

«Ein Roboter hilft uns Probleme zu lösen, aber er macht nur, was man ihm sagt.» Mit Hilfe verschiedener Roboter aus dem Lernarrangement analog-digital stellen wir uns diversen Problemen.

  • Welcher Roboter schafft es wie aus dem Labyrinth? Welche Sensoren kann er zu Hilfe nehmen?
  • Welcher Roboter ist am schnellsten beim Aufräumen? Welche Strategie verhilft zum Erfolg?
  • Wie muss ich den Roboter programmieren, dass er meinen Namen schreiben kann?
  • Wie ist dies nochmals mit den Innen- und Aussenwinkeln beim Zeichnen von geometrischen Figuren?

Die Roboter werden zum unterstützenden Werkzeug für Lernprozesse. Das Denken in Algorithmen wird zu einer Basiskompetenz unabhängig vom jeweiligen Zyklus. 

Dieser Kurs gilt auch als Einführung ins allgemeine Lernarrangement analog-digital und soll vor allem Spass am Experimentieren und Problemlösen mit den Robotern machen. 

Zielgruppe:
Für Anfänger und Fortgeschrittene und für Lehrpersonen aller Zyklen geeignet.

Termin:
Mittwoch, 28. April 2021

Zeit:
14.00 - 16.00 Uhr

Ort:
RDZ Rorschach, Lernwerkstatt, Stella Maris 

Kursleitungen:
Sandra Kamm Jehli und Peter Vollenweider

Anmeldeschluss:
bis spätestens 21. April 2021

Jetzt anmelden

05.05.2021 - Orientierung mit Fixcontrol

Mit Onlinekarte, GPS, Navigationssystemen tritt das selbständige Orientieren etwas mehr in den Hintergrund. Trotzdem findet sich das Thema Orientieren zurecht im aktuellen Lehrplan. Das System Fixcontrol wurde speziell für den Einsatz in Schulen entwickelt. Es überzeugt durch vielseitige Verwendung und durch einfache und selbsterklärende Bedienbarkeit. Es kann für die verschiedensten Orientierungsaufgaben vom Schulzimmer über die Turnhalle bis hin zum Dorf und Wald eingesetzt werden. Es ermöglicht die elektronische Zeiterfassung inkl. automatischer Erstellung der Rangliste, dient aber auch für die schlichte Postenkontrolle. Zudem können die Posten mit QR Code Nachrichten versehen werden und damit nicht nur für «sportliche» OL eingesetzt werden.

Wir lernen im Kurs den Einsatz von Fixcontrol inkl den Schnittstellen my.fixcontrol.ch und FixAnalysis kennen. Sportkleider sind für diesen Kurs nicht nötig. Wir bewegen uns im Haus und auf dem Gelände des Stella Maris.

Zielgruppe:
Lehrpersonen aller Zyklen

Termin:
Mittwoch, 5. Mai 2021

Zeit:
14.00 - 16.00 Uhr

Ort:
RDZ Rorschach, Raum S106, Stella Maris 

Kursleitungen:
Peter Vollenweider, Lernberater RDZ und
Markus Zbinden, Firma Fixcontrol

Anmeldeschluss:
bis spätestens 28. April 2021

Dieser Kurs wird durch das Bildungsdepartement/Weiterbildung Schule finanziert.

Jetzt anmelden

19.05.2021 - Messer, Säge, Bohrer... Workshop zum kindergerechten Umgang und Gebrauch von Werkzeugen

Kinder bearbeiten im Kindergarten unterschiedlichste Materialien und setzen dazu verschiedenste Werkzeuge, wie Hammer, Säge und Bohrer ein. Zudem verarbeiten sie Lebensmittel und lernen dabei den sicheren Umgang mit dem
Messer. Der Umgang mit Werkzeug und die Möglichkeit so Materialien und Lebensmitteln be- oder verarbeiten zu können, erweitert ihr Handlungsrepertoire und trägt zur Stärkung ihrer Selbstwirksamkeits-überzeugung und ihrem Selbstwert bei. Im Kurs wird theoretisches Grundlagenwissen zum Werkzeuggebrauch im Kindergarten vermittelt.
Zudem werden geeignete Werkzeuge und Fördereinheiten anhand von Bildmaterial und Videosequenzen vorgestellt. Das Gelernte kann anschliessend an den Workshop unmittelbar im Kindergartenalltag umgesetzt werden.

Zielgruppe:
Kindergartenlehrpersonen

Termin:
Mittwoch, 19. Mai 2021

Zeit:
13.30 - 16.45 Uhr

Ort:
RDZ Rorschach, S432, Stella Maris 

Kursleitung:
Dr. phil. Angela Nacke
Ergotherapeutin, Dozentin

Anmeldeschluss:
bis spätestens 12. Mai 2021

Dieser Kurs wird durch das Bildungsdepartement/Weiterbildung Schule finanziert.

Jetzt anmelden

28.05.2021 - Lehrpersonen von Kindern und Jugendlichen im Autismus-Spektrum

«Autismus ist kein Systemfehler, sondern ein anderes Betriebssystem.»

Dieses andere Betriebssystem lässt Menschen im Autismus-Spektrum die Welt anders wahrnehmen. 

Was bedeutet dies im (Schul-)Alltag für die Betroffenen, die Eltern und die Schule? Welche Herausforderungen ergeben sich aus der unterschiedlichen
Wahrnehmung und Reizverarbeitung? In diesem Kurs erhalten Sie Grundwissen zum Autismus-Spektrum, dessen Besonderheiten in Bezug auf die Wahrnehmung, die Herausforderungen und Stärken. Mit diesem Wissen und dem Blick durch die Autismus-Brille werden typische Situationen im Schulalltag beleuchtet, praktische Inputs zur Umsetzung gegeben und Hilfsangebote sowie Anlaufstellen für die Lehrer, Schüler und Eltern
vermittelt.
Ein wichtiger Gelingfaktor für die Integration von Kindern im Autismus-Spektrum in die Regelschule ist die Zusammenarbeit mit den Eltern. Best practice, Wünsche und Stolpersteine dazu, werden aus Eltern- und Lehrersicht
aufgegriffen.

Zielgruppe:
Lehrpersonen aller Zyklen

Termin:
Freitag, 28. Mai 2021

Zeit:
17.00 - 19.00 Uhr

Ort:
RDZ Rorschach, Lernwerkstatt, Stella Maris 

Kursleitungen:
Sandra Kamm Jehli und Andrea Kohler-Schenk

Anmeldeschluss:
bis spätestens 21. Mai 2021

Dieser Kurs wird durch das Bildungsdepartement/Weiterbildung Schule finanziert.

Jetzt anmelden

04.06.2021 - Schulassistenten von Kindern und Jugendlichen im Autismus-Spektrum

Kinder und Jugendliche im Autismus-Spektrum im Schulalltag zu begleiten fordert eine starke Präsenz und einen dauernd Blick durch die Autismus-Brille, um Situationen zu analysieren und herausforderndem Verhalten zuvorzukommen. Im Schulalltag stellen sich den Schulassistenten unter anderem folgende Fragen:

  • Worauf muss ich achten und was für Hilfen gibt es für den Schulalltag?
  • Was kann ich als Dolmetscher zwischen dem Kind und der Umwelt zum Verständnis beider Seiten beitragen?

Im ersten Teil des Kurses wird Grundlagenwissen zum Thema Autismus-Spektrum vermittelt. Aufbauend auf diesem Wissen werden im zweiten Teil Ideen für die Umsetzung im Schulalltag vorgestellt und entwickelt. Je nach Anmeldungen wird dies Zyklen getrennt angeboten.

Zielgruppe:
Schulassistenten

Termin:
Freitag, 4. Juni 2021

Zeit:
17.00 - 19.00 Uhr

Ort:
RDZ Rorschach, Lernwerkstatt, Stella Maris 

Kursleitungen:
Sandra Kamm Jehli und Andrea Kohler-Schenk

Anmeldeschluss:
bis spätestens 28. Mai 2021

Dieser Kurs wird durch das Bildungsdepartement/Weiterbildung Schule finanziert.

Jetzt anmelden

Bei begrenzter Anzahl von Teilnehmenden werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
Bei zu wenig Anmeldungen wird der Kurs nach Ablauf der Anmeldefrist abgesagt.

Für Lehrpersonen mit einer Anstellung in der Volksschule in den Kantonen St. Gallen, Appenzell-Ausserrhoden und Graubünden ist die Teilnahme an allen Kursen und Compi-Treffs kostenlos.

Für Lehrpersonen in anderen Kantonen und Gemeinden gelten die folgenden Ansätze:

  • Kurse (3 Stunden): CHF 75
  • Kurse (2 Stunden): CHF 50
  • Diese Kurskosten sind am Kurstag bar zu begleichen.
Parkplatzbewirtschaftung PHSG

Parkplatzbewirtschaftung Hochschulgebäude Stella Maris

Unsere Parkplätze sind von Montag bis Freitag gebühren- und bewilligungspflichtig. Sie können über die Parkingpay-App eine Tages- (CHF 5.00) oder Halbtageskarte (CHF 2.50) lösen. Die Zahl der Parkplätze an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen ist begrenzt. Es gilt das «Blaue-Zone-Prinzip», daher können wir Ihnen keine Parkplatzgarantie abgeben. Weitere Details zu Parkingpay und die Freischaltung Ihres Autokennzeichens finden Sie hier.

Anreise mit dem Zug
Wir empfehlen Ihnen die Anreise mit dem Zug. Das Hochschulgebäude Stella Maris liegt ca. 10 Gehminuten vom Hauptbahnhof Rorschach entfernt.