Bild
bunte Spiel-Bausteine auf dem Boden

Workshops für Klassen im RDZ Rapperswil-Jona

Während der Aufbauphase unseres neuen Lernarrangements bieten wir Informatik- und Robotik-Klassenworkshops an. Kommen Sie mit Ihren Klassen ans RDZ und basteln, tüfteln und programmieren Sie nach Herzenslust.

«iMakeIT» 

Konstruktion und Programmierung eines ferngesteuerten Fahrzeugs

«iMakeIT» ist ein cleveres und kreatives Halbtagesprogramm, welches von der PHSZ entwickelt wurde. Mit Hilfe von Alltagsmaterialien und elektronischen Komponenten («micro:bit») werden ferngesteuerte Gefährte konstruiert und programmiert. Die Schülerinnen und Schüler eignen sich die nötigen Fähigkeiten in Expertinnen- und Experten-Gruppen an und bauen danach in Teams ihr  Fahrzeug. Dieses wird dann im grossen Wettrennen getestet. 
Zielgruppe: Klassen ab 5. Schuljahr aufwärts
Zeitbedarf: Halbtag, mindestens 3.5h
Terminanfrage: vorzugsweise telefonisch 055 212 73 63, E-Mail senden

 

«Smarte Textilien» by Smartfeld

Smartfeld ist eine interdisziplinäre Initiative des Innovationsnetzwerks Startfeld mit dem Ziel, Kreativität und Zukunftskompetenzen zu fördern sowie Kinder und Jugendliche für die Herausforderungen des digitalen Zeitalters fit zu machen. 
Im Workshop «Smarte Textilien» programmieren die Schülerinnen und Schüler den Technologieträger Smartshirt. Sie lernen, eine blockbasierte Programmiersprache zu nutzen und verschiedene Programmierprinzipien anzuwenden.
Zielgruppe: Klassen ab 5. Schuljahr aufwärts
Zeitbedarf: Halbtag

«The mBot-Challenge»

3-teiliger Roboterworkshop mit kompetitivem Charakter

mBot ist ein qualitativ hochstehendes Robotermodell mit vielen Einsatz- und Ausbaumöglichkeiten. Dieser Workshop umfasst drei aufeinander aufbauende Blöcke. Im ersten Block wird der Roboter montiert und die Steuerung am Computer programmiert. Im zweiten Block werden die Roboter in verschiedenen Spielen und Aufgaben getestet. Danach geht es darum, sie entsprechend zu verbessern und auszubauen. Im dritten Block treten die Teams gegeneinander an und es zeigt sich, wessen Konzept sich im Einsatz am besten bewährt.
Zielgruppe: Klassen ab 5. Schuljahr aufwärts
Zeitbedarf: 3x ein Halbtag à 2-3h
Terminanfrage: vorzugsweise telefonisch 055 212 73 63, E-Mail senden

Vollständig anklickbar
Aus

Kurse für Lehrpersonen im RDZ Rapperswil-Jona

Die Kurse zu aktuellen Themen sind für Lehrpersonen der Vertragskantone gratis und dauern in der Regel einen halben Tag. Sie führen in neue Inhalte ein, geben praxisnahe Anregungen für den Unterricht oder unterstützen Lehrpersonen bei schulischen Herausforderungen.

Diese Veranstaltungen werden vom Amt für Volksschule/Weiterbildung Schule finanziell unterstützt.

Einführungen ins Lernarrangement «Was ist ein guter Apfel?»

Sie lernen das Lernarrangement kennen und bereiten Ihren Klassenbesuch vor.

Dauer ca. 30 Minuten 

Termine zur Einführung ins Lernarrangement «Was ist ein guter Apfel?»:

März 2024

  • Montag, 4. März, 17.00 Uhr (vor Ort)
  • Dienstag, 12. März, 17.00 Uhr (vor Ort)
  • Freitag, 22. März, 16.00 Uhr (online)
  • Mittwoch, 27. März, 14.00 Uhr (vor Ort)

April 2024

  • Mittwoch, 24. April, 14.00 Uhr (vor Ort)

Mai 2024

  • Donnerstag, 2. Mai, 12.00 Uhr (online)
  • Montag, 6. Mai, 17.00 Uhr (vor Ort)
  • Dienstag, 14. Mai, 17.00 Uhr (vor Ort)
  • Mittwoch, 29. Mai, 14.00 Uhr (vor Ort)

Juni 2024

  • Montag, 3. Juni, 17.00 Uhr (vor Ort)
  • Dienstag, 11. Juni, 17.00 Uhr (vor Ort)
  • Mittwoch, 19. Juni, 14.00 Uhr (vor Ort)
  • Donnerstag, 27. Juni, 12.00 Uhr (online)

Jetzt anmelden

Mi 28.02.2024 - aprendo - 3D-Design und Druck

Mit einem CAD-Programm konstruierte Designs können mit einem 3D-Drucker ausgedruckt werden. In der Industrie etabliert, hat 3D-Design und Druck auch Einzug in die Schule gehalten, weil unter anderem die Geräte erschwinglich geworden sind. Der Einsatz von 3D-Druckern in der Schule bietet zahlreiche Möglichkeiten, Schülerinnen und Schülern neue Fähigkeiten beizubringen, die räumliche Vorstellung sowie ihre kreativen und technischen Fähigkeiten zu fördern. In diesem Modul konstruierst du mit einem CAD-Programm dein Produkt (3D-Design). Du bereitest dieses für den Druck vor (Slicing). Du lernst den Umgang mit einem 3D-Drucker kennen und druckst ein Produkt aus (3D-Druck).

Inhalte und Lernziele dieses Moduls

  • mit einem CAD-Programm 3D modellieren
  • ein 3D-Design für das Drucken vorbereiten und drucken
  • den Umgang mit Programm und Drucker kennen

Zielgruppe:
Lehrpersonen Zyklen 2 und 3, Mittelschulen, Berufsfachschulen

Termine: 
Teil 1 (online) - Mittwoch, 28. Februar 2024, 14.00 bis 15.30 Uhr
Teil 2 (vor Ort) - Mittwoch, 20. März 2024, 13.45 bis 15:45 Uhr oder 16.15 bis 18.15 Uhr

Anmeldung via aprendo

Mi 06.03.2024 - Kunst im Unterricht: Malen wie Schweizer Künstler

Wir lernen auf unsere Entdeckungsreise einige grossartige Schweizer Künstler und Kunstwerke aus verschiedenen Epochen kennen. Die Teilnehmer erhalten vielseitige Praxisideen und Anwendungsmöglichkeiten.

Mit welchen gestalterischen Mittel setze ich die Kunstwerke um?
Die Kursteilnehmer werden selber künstlerisch und gestalterisch tätig, malen mit verschiedenen Malmitteln (z.B. Pigment-, Acryl-, Gouachefarbe, Öl- und Pastellkreide, Filzstifte, Kohle) und experimentieren mit Formen und Grössen. Auch Projekte im 3D-Bereich können erstellt werden.

Wie präsentiere ich die entstandenen Werke?
Es werden vielseitige und einfache Unterrichtsbeispiele erarbeitet und Ausstellungs- und Präsentationsmöglichkeiten kennengelernt. Die erarbeiteten Ideen können beliebig erweitert werden. Eine Auswahl an Literatur, sowie diverse Werkstattideen liegen auf. Die Teilnehmer erhalten ein Dossier und viele Ideen, welche im Unterricht direkt eingesetzt werden können.

Datum: Mittwoch, 6. März 2024, 14.15 bis 17.15 Uhr
Ort: RDZ Rapperswil-Jona, St.Gallerstrasse 23, 8645 Jona
  
Kursleitung: Erika Rüegg-Ploke, Künstlerin, Primarlehrerin, Kunstvermittlerin Atelier Farbraum
Zielgruppe: Lehrpersonen Zyklus 1 und 2
Mitbringen: Leimstift, Schere, farbige Stifte, Kreiden etc.
Kosten: 15.00 CHF für Material und Dossier
Anmeldefrist: bis Mittwoch, 28. Februar 2024

Jetzt anmelden

Dieser Kurs wird durch das Bildungsdepartement/Weiterbildung Schule finanziert. 

Mi 01.05.2024 - Yoga für Lehrpersonen - Integration von Bauch, Herz und Kopf in den Lehreralltag

Mittels Körper-, Atem- und Achtsamkeitsübungen suchen wir Zugang zu den drei wichtigsten Körperzentren und schätzen unsere Veranlagung ein.
Fühlen wir uns im Bauch (= Lebenskraft, Raum, Autonomie, Intuition), Herz (= Kontakt, Beziehung, Verbundenheit, Gefühl) oder Kopf (= Übersicht, Orientierung, geistige Klarheit, Weisheit) eher zu Hause?
Der Kurs vermittelt in praktischen Übungen, wie die unterschiedlichen Qualitäten der drei Zentren gefördert, und im Arbeitsalltag als Lehrperson genutzt werden können.

Datum:  Mittwoch, 01. Mai 2024, 14.15 bis 17.15 Uhr
Ort: RDZ Rapperswil-Jona, St. Gallerstrasse 23, 8645 Jona
  
Kursleitung: Stefan Faust, Yoga-, Mediationslehrer & Coach
Zielgruppe: Lehrpersonen aller Zyklen
Voraussetzungen: Keine, für alle geeignet. Bei Körperübungen werden einfache Variationen angeboten, die von allen ausgeübt werden können.
Mitbringen: Eine Yoga- oder Sportmatte, eine warme Decke, ein grosses Handtuch, bequeme und warme Kleidung

Anmeldefrist: bis Mittwoch, 24. April 2024

Jetzt anmelden

Dieser Kurs wird durch das Bildungsdepartement/Weiterbildung Schule finanziert. 

Mi 15.05.2024 - Raumgestaltung in Kindergärten und Schulzimmern

Die Raumgestaltung und Raumorganisation in Kindergärten und in Schulzimmern ist zentral. Schon Maria Montessori hat die Wichtigkeit von kindgerechter Raumgestaltung hervorgehoben und auch Loris Malaguzzi, Begründer der Reggio Pädagogik, betitelte den Unterrichtsraum als dritten Pädagogen.

Unterstützen auch Sie diesen wichtigen Grundgedanken und setzen Sie sich für eine optimale Einrichtung der Unterrichtsräume ein. Durch eine überlegte und stimmungsvolle Raumeinrichtungen können Konfliktsituationen minimiert und das Wohlgefühl von Kindern und Lehrpersonen gesteigert werden. Überlegte Räume aktivieren die Lernfreude und die intrinsische Motivation der Kinder und unterstützen die Lehrperson in ihrem Alltag.

Im Kurs wird auf die Raumbedürfnisse der Kinder, die Wichtigkeit des Raumambientes und die unterschiedlichen Gestaltungsspielräume eingegangen. Sie erhalten Einblicke in Praxisbeispiele.

Datum: Mittwoch, 15. Mai 2024, 14.15 bis 17.15 Uhr
Ort: RDZ Rapperswil-Jona, St.Gallerstrasse 23, 8645 Jona
  
Kursleitung: Annik Rechsteiner, Gründerin Kinna
Zielgruppe: Lehrpersonen Kindergarten bis 3. Klasse
Anmeldefrist: bis Dienstag, 7. Mai 2024

Jetzt anmelden

Dieser Kurs wird durch das Bildungsdepartement/Weiterbildung Schule finanziert. 

Mi 22.05.2024 - Stimme und Nerven schonen - mit nonverbaler Klassenführung

Was ist unter nonverbaler Kommunikation zu verstehen und welche Bedeutung kommt ihr im Unterricht zu? Was sollten Lehrpersonen in Bezug auf ihre Körpersprache beachten? Welche nonverbalen Techniken kann ich anwenden, um das Klassenzimmer zu managen und eine harmonische Atmosphäre zu erzeugen? Wie kann ich anhand nonverbaler Signale den Lerntyp meiner Schülerinnen und Schülern erkennen?

Nebst theoretischen Inputs werden Tipps und Techniken aufgezeigt, die Ihre Stimme und Nerven im Klassenzimmer schonen. Sie werden sich der Bedeutung der nonverbalen Kommunikation im Unterricht bewusst und können nonverbale Signale als effektives Werkzeug erfolgreich im Unterricht einsetzen.
 

Datum: Mittwoch, 22. Mai 2024, 14.15 bis 17.15 Uhr
Ort: RDZ Rapperswil-Jona, St. Gallerstrasse 23, 8645 Jona
  
Kursleitung: Petra Schnyder, Schulpraxisberaterin und Supervisorin ISSVS
Zielgruppe: Lehrpersonen der Zyklen 1 und 2 und Lehrpersonen der schulischen Heilpädagogik

Anmeldefrist: bis Mittwoch, 15. Mai 2024

Jetzt anmelden

Dieser Kurs wird durch das Bildungsdepartement/Weiterbildung Schule finanziert. 

Vollständig anklickbar
Aus

Bei begrenzter Anzahl von Teilnehmenden werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. 

Bei zu wenig Anmeldungen wird der Kurs nach Ablauf der Anmeldefrist abgesagt. 

Für Lehrpersonen mit einer Anstellung in der Volksschule im Kanton St. Gallen und den Vertragskantonen  Appenzell-Ausserrhoden und Graubünden ist die Teilnahme an allen Kursen kostenlos.

Für Lehrpersonen in anderen Kantonen und Gemeinden gelten die folgenden Ansätze (gültig ab August 2021):

  • Kurse (3 Stunden): CHF 150.--
  • Kurse (2 Stunden): CHF 120.--
  • Diese Kurskosten werden nach dem Kurstag in Rechnung gestellt.
Vollständig anklickbar
Aus

Kontakt

RDZ Rapperswil-Jona

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Jonaport
St. Gallerstrasse 23
8645 Jona
Schweiz

Öffnungszeiten

Mediathek
Montag: 09.00 – 12.00  und 13.30 – 17.30 Uhr
Dienstag: 13.30 – 17.30 Uhr
Mittwoch: 09.00 – 17.30 Uhr durchgehend
Donnerstag: 13.30 – 17.30 Uhr
Freitag: geschlossen

Lernwerkstatt:
Montag bis Freitag nach Vereinbarung

Vollständig anklickbar
Aus