Programmieren

Der «Call for Participation» der FabLearn EU / MakeEd Konferenz 2021 ist publiziert

Das Institut ICT & Medien der PHSG ist Gastgeber der internationalen wissenschaftlichen Konferenz zum Thema «Computing, Design and Making in Education». Die Konferenz findet vom 2. – 3. Juni 2021 im virtuellen Format statt.

FabLearn Europe / MakeEd lädt zur Einreichung von Beiträgen für die sechste Konferenz in Folge ein, die am 2. und 3. Juni 2021 an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen in Rorschach stattfinden wird. Die zweitägige virtuelle Konferenz bringt internationale Forscher/innen, Pädagog/innen, Designer/innen und politische Entscheidungsträger/innen zusammen, um Ideen, Best Practices und Ressourcen zu verbreiten, die das Empowerment von Kindern im Kontext von Computing, Design und Making in der Bildung unterstützen.

Für die Konferenz können Forschungsarbeiten, Work-in-progress Papiere, Workshops und Demos eingereicht werden. Einreichungen aus verschiedenen Sektoren und Disziplinen werden begrüsst, insbesondere aus Wissenschaft, Bildung, Design, Industrie und Politik, die ein transdisziplinäres Verständnis anstreben. Die Beiträge werden in der ACM Digital Library publiziert.

FabLearn Europe / MakeED ist eine Schwesterkonferenz der globalen FabLearn-Konferenz, die ursprünglich 2011 an der Universität Stanford (USA) organisiert wurde.

Call for Participation auf der Konferenz Webseite.