Berufseinsteigende PHSG

Berufseinsteigende

Informationen zur Startveranstaltung

Die eintägige Startveranstaltung findet in der Regel vor dem Stellenantritt statt.
•    Vorstellung des Konzepts der Berufseinführung und der verantwortlichen Ansprechpersonen
•    Konkretisierung der Ziele und Kompetenzen dieses Berufsabschnittes
•    Erstes Treffen der Regionalen Mentoratsgruppe
•    Workshopangebote der Regionalen Mentorinnen und Mentoren zu relevanten Themen des Berufseinstieges
•    Quartals- und Semesterplanung des ersten Schuljahres

Neudiplomierte Oberstufenlehrpersonen, welche bereits im Februar 2018 eine Lehrstelle antreten, besuchen die Startveranstaltung im Juni 2018. Das Lokale Mentorat können sie nach der Anmeldung bereits ab Stellenantritt beginnen.

Termine 2018/19
Kindergarten und Primarschule
Mittwoch, 13. Juni 2018                                                
13.30 - 20.00 Uhr, Rorschach 

Sekundarstufe I
Mittwoch, 13. Juni 2018
13.30 - 20.00 Uhr, Hadwig St.Gallen

Informationen zur Schlussveranstaltung

Mit der halbtägigen Schlussveranstaltung wird die obligatorische Berufseinführungsphase abgeschlossen.
•    Evaluation der Berufseinführung 
•    Abschliessendes Treffen der regionalen Mentoratsgruppe
•    Persönliche Standortbestimmung 
•    Einführung in die Angebote und Dienstleistungen des Bildungsdepartementes: Lehrerinnen- und Lehrerweiterbildung, Beratungsdienst Schule

Termine 2017/18
Kindergarten und Primarschule                                               
Mittwoch, 06. Juni 2018
17.00 - 20.00 Uhr
Hochschulgebäude Stella Maris, Rorschach

Sekundarstufe I
Mittwoch, 06. Juni 2018
17.00 - 20.00 Uhr
Hochschulgebäude Hadwig, St. Gallen

Weiterbildungskurse

Das Weiterbildungsprogramm bietet spezifisch auf den Berufseinstieg ausgerichtete Kurse an, deren Schwerpunkt die Verknüpfung von theoretischen Impulsen mit Praxiserfahrungen ist. Diese fakultativen Weiterbildungskurse werden teilweise in den Regionalen Didaktischen Zentren des Kantons St.Gallen angeboten.

Mit Zaubertricks lustvoll Sprache fördern

Zaubern ist für Kinder hoch motivierend und reizvoll. Im Kurs werden die Grundprinzipien des Zauberns und vor allem Einsatzmöglichkeiten für die Sprachförderung auf der Stufe Kindergarten und Unterstufe aufgezeigt.
Der Kurs ist absolut praxisorientiert aufgebaut und etliche sprachfördernde Zaubertricks werden im Kurs hergestellt und ausprobiert.

Startdatum
Anmeldeschluss