Studientag  VALS-ASLA 2021

Studientag VALS-ASLA 2021 / Online

Im Zentrum des Studientages vom 11. Juni 2021 steht der Zusammenhang zwischen verschiedenen Formen der Mobilität, sprachlichen Kompetenzen und Praktiken sowie dem Bildungssystem. Dabei steht zunächst die Mobilität von Schülerinnen und Schülern, Studierenden, sowie von (zukünftigen) Lehrpersonen im Fokus. Mobilität tritt im schweizerischen Bildungssystem über die Schulstufen hinweg in verschiedenen Formen und Facetten auf, so z.B. in Form von klassischem Sprachaustausch, Studienreisen, Praktika in anderen Sprachgebieten, Studierenden- oder Lehrpersonenmobilität.

Die Tagung setzt folgende Schwerpunkte in diesem interdisziplinären Forschungsfeld:

  • Formen schulischer Mobilität und deren Zusammenhang mit der Entwicklung sprachlicher sowie interkultureller Kompetenzen und Repertoires  
  • Mehrsprachige und transkulturelle Praktiken in Mobilitätsszenarien, welche traditionell primär auf eine ‘Zielsprache’ oder ‘Zielkultur’ ausgerichtet sind  
  • Möglichkeiten und Grenzen der Diagnostik und Messung zielsprachlicher und mehrsprachiger oder interkultureller Kompetenz im Kontext von Mobilität
  • Gegenüberstellung von Praktiken und Diskursen kurzfristiger Mobilität (z.B. Austauschsemester) und Migration als langfristiger Mobilität
  • Zusammenhänge zwischen Mobilität, gesellschaftlichen Diskursen und sprachlichen Identitäten

Anmeldefrist für Teilnehmende ohne Präsentation: 28. Mai 2021

Anmeldung

Keynote Speakers 

Prof. Dr. Susanne Ehrenreich, Fakultät Kulturwissenschaften – Anglistik und Amerikanistik, Professur für angewandte Linguistik und Fachdidaktik Englisch, Technische Universität Dortmund

Dr. Àngels Llanes, Lecturer Departement Englisch und Linguistik, Universität Lleida, Katalonien

Organisationsform
Eintägige Veranstaltung. Geplant sind zwei Plenarvorträge sowie individuelle Vorträge in zwei parallelen Sektionen. Auf Grund der aktuellen COVID-Situation wurde entschieden die Veranstaltung online durchzuführen. Die Konferenzsprachen sind Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch.

Richtlinien zur Einreichung von Beiträgen
Für jeden Beitrag ist ein Abstract im Umfang von maximal 400 Wörtern einzureichen (exkl. Bibliographie). Folgende Angaben sind im Abstract erforderlich:

  • Zuordnung zu zwei der fünf oben genannten Bereichen (1. Wahl und 2. Wahl), E-Mail Adresse, Name, institutionelle Zugehörigkeit, Titel, Bibliographie, 3 bis 5 Schlüsselwörter.

Sämtliche Beiträge sind in elektronischer Form über folgende E-Mail-Adresse einzureichen: 
vals-asla@phsg.ch

Kosten

Mitglieder VALS-ASLA CHF 20.- 
Nichtmitglieder VALS-ASLA CHF 40.- 
Doktorierende und Studierende kostenlos

Kontakt

Sekretariat Institut Fachdidaktik Sprachen

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Hochschulgebäude Hadwig
Notkerstrasse 27
9000 St.Gallen
Schweiz

Öffnungszeiten

Downloads

Verantwortlich für die Tagung

Partner

Logo VALS ASLA