Quattro 

4-Akteuren-Netzwerk für die Verknüpfung von Schulpraxis und Theorie im Bereich des Fremdsprachenunterrichts und Mehrsprachigkeitsdidaktik.

Im Projekt QUATTRO kooperieren Lehrpersonen, Forschende, Studierende und Dozierende miteinander. Ziele sind die Weiterentwicklung des schulischen Sprachenunterrichts und die mehrfache Kompetenzentwicklung aller Beteiligten. Auf Basis relevanter Themenfelder werden Materialien kollaborativ entwickelt, deren Einsatz beforscht und die Einsichten zu Gunsten der Lehrpersonenbildung festgehalten. Das vierjährige HFKG-Projekt knüpft an GRUPIT an, ein Projekt der PH Graubünden zur Förderung des Italienischunterrichts. Dabei werden Synergien geschaffen mit weiteren PHSG-Projekten, welche auf die professionellen Kompetenzen für eine sprachsensible Förderung der Mehrsprachigkeit fokussieren.

Institut Institut Fachdidaktik Sprachen
Leitung Rico Cathomas und Vincenzo Todisco (PHGR), Lukas Bleichenbacher (PHSG)
Team

Lukas Bleichenbacher, Christof Chesini, Mara De Zanet, Robert Hilbe, Stefano Negrinelli, Mathias Picenoni, Anna Schröder Sura (PHSG), Rico Cathomas und Vincenzo Todisco (PHGR)

Projektpartner PH Graubünden
Laufzeit 2021 - 2024
Finanzierung Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI (HFKG Art. 59)

In der Projektdatenbank finden Sie Projektbeschreibungen und Resultate aktueller und abgeschlossener Forschungsprojekte.

Kontakt

Sekretariat Institut Fachdidaktik Sprachen

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Hochschulgebäude Hadwig
Notkerstrasse 27
9000 St.Gallen
Schweiz

Öffnungszeiten

Downloads

Team PHSG

Partner

Pädagogische Hochschule Graubünden