Plurale Ansätze in der LehrerInnenbildung – PLAN

Originaltitel: Développer des compétences enseignantes pour les approches plurielles - Outils de formation pour enseignants et formateurs d'enseignants

Logo Projekt PLAN

In diesem Projekt des Europäischen Fremdsprachenzentrums des Europarates (EFSZ) werden mehrsprachigkeitsbezogene Kompetenzen für Lehrpersonen formuliert sowie exemplarische mehrsprachigkeitsdidaktische Szenarien zum Einsatz in unterschiedlichen Bereichen der Hochschullehre und Weiterbildung erstellt. Das Projekt knüpft an zwei weitere EFSZ-Projekte an: Guide des compétences enseignantes pour les langues dans l’éducation (Bleichenbacher et al.) und der Referenzrahmen für plurale Ansätze zu Sprachen und Kulturen (REPA/CARAP) (Candelier et al.).

Institut Institut Fachdidaktik Sprachen
Leitung Brigitte Gerber
Team Ana Isabel Andrade, Monica Vlad, Anna Schröder-Sura (PHSG)
Projektpartner Lukas Bleichenbacher (PHSG), Michel Candelier, Maddalena de Carlo, Petra Daryai-Hansen, Danièle Moore
Laufzeit 2020-2022
Finanzierung Europäisches Fremdsprachenzentrum des Europarats (EFSZ-ECML-CELV)
Weblink

In der Projektdatenbank finden Sie Projektbeschreibungen und Resultate aktueller und abgeschlossener Forschungsprojekte.

Kontakt

Sekretariat Institut Fachdidaktik Sprachen

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Hochschulgebäude Hadwig
Notkerstrasse 27
9000 St.Gallen
Schweiz

Öffnungszeiten

Downloads

Team PHSG

Field: node.field_partner