Kita-integrierte Deutschförderung (KiD)

Um mehrsprachige Kinder in ihrem Deutschspracherwerb zu unterstützen, bietet die Stadt Zürich «Kita-integrierte Deutschförderung» als Teil von «Gut vorbereitet in den Kindergarten» an. 

Kinder mit geringen Deutschkenntnissen besuchen im Jahr vor dem Kindergarten an mindestens drei Halbtagen eine Kita. Sprachförderfachpersonen der PHSG besuchen die Kinder alle zwei Wochen in der Kita und fördern sie zusätzlich in Alltagsaktivitäten und im Spiel. Zudem unterstützen sie die Kita-Fachpersonen durch Coaching und Weiterbildung.

Institut Lehr-Lernforschung
Projektleitung Prof. Dr. Franziska Vogt
Team

Fabienne Bohler, Marion Brück, Barbara Bührer, Nadine da Silva, Carolin Deiner, Priscilla Dos Santos, Sandra Flammer, Esther Frei, Verena Frick, Joana Jannotti, Nathalie Koller, Nadine Larice, Doris Lorenzi, Federica Martella, Talina Martin, Lorena Mazza, Barbara Roth, Isabelle Scherrer, Karina Schröder, Tanja Sturzenegger, Rebeca Tschugmall, Angeline Weiss, Romana Widmer, Mirjam Zihlmann (alle PHSG)

Laufzeit 2020-2025
Finanzierung Stadt Zürich, Sozialdepartement und Schul- und Sportdepartement
Weblink

Publikationen

Neue Zürcher Zeitung vom 31. Januar 2022: Sarah soll verstehen

Stadt Zürich (2021) Frühe Deutschförderung für einen guten Start in die Schulzeit für alle Kinder.

Stern, S; Schwab Cammarano, S. von Dach, A. (2020)  Evaluation Projekt «Gut vorbereitet in den Kindergarten»

Sozialdepartement Stadt Zürich (2020). Nachgefragt: Zum Deutschlernen in die Kita.

In der Projektdatenbank finden Sie Projektbeschreibungen und Resultate aktueller und abgeschlossener Forschungsprojekte.

Kontakt

Sekretariat Institut Lehr-Lernforschung
Manuela Zellweger

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Hochschulgebäude Hadwig
Notkerstrasse 27
9000 St.Gallen
Schweiz

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Downloads

Leitung
Team PHSG

Partner

Stadt Zürich
Kantonales Integrationsprogramm Kanton Zürich