Campus

Die spätgotische Klosteranlage Mariaberg in Rorschach wurde zwischen 1487 und 1489 erbaut. Das ehemalige Mädchenprimarschulhaus Hadwig in St.Gallen entstand 1907 und die ehemalige katholische Haushaltsschule («Töchterinstitut») Stella Maris zwischen 1912 und 1914. Das neuste Gebäude in Gossau wurde 1981 als Arbeits- und Hauswirtschaftslehrerinnenseminar konzipiert.

Kultur

Die Pädagogische Hochschule St.Gallen versteht sich auch als Kulturhochschule. Sowohl die Studierenden als auch die Öffentlichkeit profitieren von einem breiten kulturellen Angebot. Dieses reicht von Theater zu Musik oder Kunst und nimmt im Curriculum der Lehrerinnen- und Lehrerbildung einen zentralen Platz ein.

Die Kulturgruppe setzt sich für Kulturanlässe im Rahmen der PHSG ein. Sie hilft bei der Koordination von Kulturanlässen, steht bei der Organisation beratend zur Seite und macht Anlässe sichtbar. 

Volleyballnacht PHSG

Sport

Nebst einem eigenen Sportangebot bietet die PHSG in Zusammenarbeit mit Unisport der Universität St.Gallen Trainingslektionen, günstige Spezialkurse und verschiedene vielseitige Sportveranstaltungen an.

Unisport

Campus PHSG Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Campus PHSG Standorte

Standorte

Der Campus der PHSG erstreckt sich über mehr als 20 km; er umfasst vier Gebäude an drei Standorten (St.Gallen, Rorschach und Gossau).