Homo, Bi, Trans, Hetero, Queer – Akzeptanz macht Schule!

Im Kurs wird reflektiert, wie der Schulalltag von Jugendlichen unterschiedlicher sexueller Orientierungen und Geschlechtsidentitäten erlebt werden kann. Denn durchschnittlich ist diese Vielfalt in jeder Klasse Realität. Zudem zeigt der Kurs auf, was Lehrpersonen praktisch tun können, um die entsprechenden Themen lehrplankonform zu bearbeiten. Für die Begleitung von Einzelfällen erhalten die Teilnehmenden nützliche Hinweise.

Dieses Angebot entspringt einer Kooperation von PHSG und AHSGA (Fachstelle für Aids- und Sexualfragen St.Gallen-Appenzell) und wird unterstützt durch das Kompetenzzentrum Integration und Gleichstellung des Kantons St.Gallen.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • verfügen über Orientierungswissen zu Geschlechtsidentitäten und sexueller Vielfalt.
  • haben verschiedene Haltungen und Einstellungen reflektiert.
  • kennen Praxismaterial und nützliche Angebote.
  • haben die folgenden Kompetenzen besprochen: D.5.B.1; ERG 5.1, 5.2, 5.3; NMG 1.6, 6.1.d, 11.1.d; NT 7.3.

Zielgruppe

Lehrpersonen Zyklus 1, 2 und 3 (Kindergarten bis 9. Klasse)

Dauer

1 Tag

Kontakt aufnehmen

Kontakt

Sekretariat Lehren & Lernen

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Hochschulgebäude Stella Maris
Müller-Friedberg-Strasse 34
9400 Rorschach
Schweiz

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr

Partner

Fachstelle für Aids- und Sexualfragen St.Gallen-Appenzell
Kanton St.Gallen Gleichstellungs- und Integrationsförderung