Bild
Farbige aufeinander gestapelte Trinkbecher als Teil eines Spiels am MATHEentdecken-Tag.

MATHEentdecken 2022 im Oberstufenzentrum in Sargans

In diesem Jahr konnte der MATHEentdecken-Anlass des Zentrums Mathematik und des Zentrums Frühe Bildung zur frühen mathematischen Förderung im Alltag endlich wieder in seiner ursprünglichen Form durchgeführt werden. 

Etwa 90 Kinder zwischen zwei und sechs Jahren kamen mit ihren Eltern am Samstag, 7. Mai 2022, ins Oberstufenzentrum in Sargans und erforschten in Ateliers, an Posten und im Freispiel verschiedene mathematische Phänomene. So wurde beispielweise geschaut, was ein Spiegel alles kann, wie unterschiedlich Eierkartons befüllt werden können oder was eigentlich schwer und leicht bedeuten kann. Es wurde gebaut, gebastelt, gehüpft, gelesen, auf Dosen geworfen und dabei immer wieder viel gestaunt, experimentiert und gelacht. Für alle Beteiligten, von den Kindern über die Eltern bis zu den Studierenden und Fachpersonen, die den Anlass durchgeführt haben, war es ein tolles Erlebnis. 

Einen Monat lang können die Familien noch online auf viele der MATHEentdecken-Ideen in Form von kleinen Videos zugreifen und sich in einem Online-Referat informieren, wie im Alltag Mathe ins Spiel kommt. Danach überbrücken die auf der MATHEentdecken-Webseite veröffentlichten Ideen des Monats zum MATHEentdecken im Freien die Zeit bis zum nächsten MATHEentdecken-Anlass am 6. Mai 2023 in St. Gallen.