Zulassung

Neben den allgemeinen Studienzulassungsbedingungen müssen die Interessentinnen und Interessenten zusätzliche Konditionen erfüllen.

Die allgemeinen Zulassungsbedingungen finden Sie hier. Für die Aufnahme zum berufs- und familienbegleitenden Studium gelten folgende Zusatzbedingungen:
•    Mindestalter 25 Jahre
•    abgeschlossene Berufslehre (Eidg. Fähigkeitszeugnis)/abgeschlossenes Studium
•    mindestens drei Jahre Berufserfahrung (300 Stellenprozente)
•    Sprachzertifikat Englisch Niveau C1 oder Französisch Niveau B2 bis 31. März

Bedingung I

ODER

Bedingung II

Nachweis eines mindestens
40 % Anstellungsverhältnisses

 

Nachweis von Familienarbeit mit mindestens einem Kind unter 14 Jahren im eigenen Haushalt während des Studiums

Dauer

Für die Durchführung stehen maximal 28 Studienplätze zur Verfügung.
Die Dauer der regulären Studienzeit beträgt drei Jahre. Lehrveranstaltungen finden während den offiziellen Semesterzeiten von Montag bis Mittwoch statt. Die übrigen Wochentage können bis auf ausgewiesene Praxisphasen und Blockwochen für die Familien- oder Berufsarbeit genutzt werden. Die Seminare werden als Präsenzveranstaltungen mit einem Anteil von Blended Learning durchgeführt.
 

Anmeldung

Anmeldeschluss: 31. März

Frist Einreichung der Unterlagen (ausgenommen ISME-Zertifikate): 31. März

Entscheid Zusage: 15. April

Vorlage Arbeitsbestätigung: 30. April