Jürgen Schlicher während einer seiner Vorträge

Anatomie von Diskriminierungsstrukturen

Der Rassismus in uns – Wie Blauäugige zur Minderheit gemacht werden

Zur Anatomie von Diskriminierungsstrukturen

Jürgen Schlicher stellt seine Erkenntnisse zur Anatomie von Diskriminierungsstrukturen aus 25 Jahren Arbeit mit dem «Blue Eyed Konzept» vor und erarbeitet mit dem Publikum anhand von Filmbeispielen hilfreiche Modelle, die in aktuellen Diskursen rund um die Themen Rassismus und Diskriminierung unterstützen.

Dienstag, 30. November 2021, 14.00 – 17.30 Uhr
Aula Mariaberg, Seminarstrasse 27, 9400 Rorschach

Was passiert, wenn man eine beliebige Gruppe von Menschen anhand eines äusserlichen Merkmals in zwei Gruppen trennt und der einen Gruppe erzählt, dass sie höherwertig und intelligenter seien und anschliessend die andere Gruppe so behandelt, als wären sie langsamer und dümmer? In nur 15 Minuten lassen sich alle Wirkungsmechanismen von Privilegierung und Diskriminierung beobachten. Jürgen Schlicher nutzt diese anschauliche Lernübung um zu verdeutlichen, welche Massnahmen in Verwaltung, Verbänden und Bildungseinrichtungen notwendig sind, um «selbsterfüllenden Prophezeiungen» begegnen zu können und mehr Vielfalt zuzulassen.

Der interaktive Vortrag wird als hybride Veranstaltung durchgeführt, so dass eine Teilnahme vor Ort (begrenzte Platzzahl) oder virtuell möglich ist. Bei einer Teilnahme vor Ort gilt die Zertifikatspflicht. Um eine Anmeldung wird gebeten.