KomMINT

Kommunikationstechnologie - Selbstgebaut und im Kontext verstanden

Ein im Rahmen des von swissuniversities geförderten Programms Nationales Netzwerk MINT-Bildung

Das Projekt beabsichtigt die ‘scientific literacy’ und insbesondere das Verständnis der Natur der Technik bei den Lehrpersonen zu fördern. Im Feld der Kommunikationstechnologie erkunden und lernen Oberstufenlehrpersonen zentrale technische Prozesse und Fertigkeiten. Mit diesem Ziel werden lehrplanrelevante Aufgaben im Bereich Elektronik in enger Zusammenarbeit zwischen den Partnern entwickelt und pädagogisch-didaktisch erprobt und gesichert. Ein besonderer Fokus wird auf die Kontextorientierung der Aufgaben und des gesamten Lehrprozesses gelegt. Die positive wirksame Kontextualisierung der Aufgaben wird u.a. durch den Einbezug von Fachexperten aus der wirtschaftlichen Welt ermöglicht. Das Projekt richtet sich an Oberstufenlehrpersonen sowohl in der Ausbildung als auch in der Weiterbildung.
 

Institut Fachdidaktik Naturwissenschaften

Projektleitung PHSG

Prof. Dr. Nicolas Robin,

Projektleitung OST

Prof. Dr. Heinz Mathis, Institutsleiter ICOM OST - Ostschweizer Fachhochschule

Team

Selina Rea Malacarne (OST), Michel André Nyffenegger (OST), Prof. Ulrich Schütz (PHSG), M.A. Georg Tinner (PHSG), Dominik Tschirky (PHSG)

Laufzeit 2021 - 2024

Finanzierung

OST, PHSG, swissuniversities
Partner OST, swissuniversities
Links www.mint-bildung.ch

In der Projektdatenbank finden Sie Projektbeschreibungen und Resultate aktueller und abgeschlossener Forschungsprojekte.

Contact

Sekretariat Institut Fachdidaktik Naturwissenschaften

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Hochschulgebäude Hadwig
Notkerstrasse 27
9000 St.Gallen
Svizzera

Opening hours

Downloads

Leitung PHSG
Team PHSG

Partner

swissuniversities
OST - Ostschweizer Fachhochschule