Kantonale Validierung  PHSG

Kantonale Validierung 

Kantonale Gleichwertigkeit für Berufsfachschullehrpersonen der Grundbildung, der erweiterten Grundbildung und der Berufsmaturität.

Kantonale Gleichwertigkeit

Für eine Unterrichtstätigkeit an einer kantonalen oder privaten Berufsfachschule wird gemäss Vorgaben des Bundes eine der Schulstufe entsprechende Ausbildung vorausgesetzt. Lehrpersonen, welche diese Ausbildungen nicht vorweisen können, haben beschränkte Einsatzmöglichkeiten und Nachteile bei den Anstellungsmodalitäten hinzunehmen.

Es besteht aber die Möglichkeit, die erwünschte Lehrbefähigung ohne entsprechendes Lehrdiplom zu erlangen:

  • Das Amt für Berufsbildung kann bei Nachweis der geforderten Qualifikationen eine kantonale Gleichwertigkeit feststellen.

  • Mit einer Nachqualifikation kann eine kantonale Gleichwertigkeit erlangt werden.

Ein entsprechendes Gesuch wird über die Schulleitung der Berufsfachschule beim ABB eingereicht. Alle Informationen über das Verfahren sowie die nötigen Formulare finden Sie auf der Website des Amtes für Berufsbildung St.Gallen ABB.

Nachqualifikation

Die allenfalls für die Erlangung der Gleichwertigkeit nötige berufspädagogische Bildung kann an der PHSG absolviert werden.

Jetzt anmelden