Master Sek I

Werden Sie von einer Primarlehrperson zu einer Oberstufenlehrperson.

Studienaufbau

Die Ausbildung schliesst neben einem EDK anerkannten Lehrdiplom mit einem Master of Arts bzw. Science ab. Sie umfasst bei drei Fächern mindestens 120 Kreditpunkte und dauert mindestens 4 Semester. 

Der Studieninhalt korreliert mit dem des Bachelor-Master-Studiengangs.

Zulassung

  • Primarlehrpersonen mit einem EDK anerkannten Lehrdiplom für die Vorschul- und Primarstufe oder Primarstufe

  • Lehrpersonen mit einem seminaristischen Lehrdiplom, mit mindestens dreijähriger Unterrichtspraxis auf der Sekundarstufe I und/oder der Primarstufe bei einem Beschäftigungsgrad von mindestens 50 Stellenprozent

  • Nachweis Sprachkompetenz C1 gemäss GER (gemeinsamer europäischer Referenzrahmen) bei Wahl einer Fremdsprache

Jetzt anmelden

Prüfungen

Modulnachweise
Module werden mit Leistungsüberprüfungen abgeschlossen. Leistungsüberprüfungen definierter Module liefern Noten, welche im Diplom aufgeführt werden.

Die Studierenden im Einzelfachabschluss machen keine Zwischenprüfung als Gesamtschau von mehreren Fächern. Sie absolvieren die Zwischenprüfung als Leistungsnachweis in den an der Zwischenprüfung geprüften Modulen.

Kosten

Einmalige Gebühren

Anmeldegebühr CHF 200.-*
Immatrikulationsgebühr CHF 300.-*
Studienabschluss CHF 200.-*

*keine Rückerstattung bei Nichtantritt

Wiederkehrende Gebühren

Semestergebühren CHF 800.- / Semester
Skripte, Bücher, Exkursionen ca. CHF 200.- / Semester

Finanzierung

Grundsätzlich ist die Finanzierung der Ausbildung Sache der Person in Ausbildung und ihrer Eltern (vgl. Art. 276-277 ZGB). Es empfiehlt sich vor Studienbeginn ein detailliertes Budget zu erstellen. Studierende der PHSG können in beschränktem Mass einem Nebenerwerb nachgehen. 

Stipendien können in der Regel nur für Erstausbildungen bezogen werden. Dies kann jedoch von Kanton zu Kanton variieren. Der Kanton St.Gallen vergibt für Zweitausbildungen lediglich Darlehen. Die Stipendienämter der Kantone erteilen nähere Auskünfte.
Die PHSG ermöglicht ihren Studierenden privilegierten Zugang zu den Globi Kinderkrippen in St.Gallen und Gossau. Für Einwohner dieser Gemeinden stehen abhängig vom Einkommen Subventionen zur Verfügung.

Kontakt

Studienberatung Sekundarstufe I

Öffnungszeiten

Downloads