Einzelfachabschluss PHSG

Einzelfachabschluss

Qualifizieren Sie ein zusätzliches Studienfach nach. 

Studienaufbau

Mit einer Facherweiterung kann eine Lehrperson der Sekundarstufe I eine Lehrberechtigung für zusätzliche Unterrichtsfächer erwerben. Der Einzelfachabschluss ist berufsbegleitend möglich und erfolgt integriert im regulären Bachelor-Master-Studiengang.

Der Studieninhalt korreliert mit dem des Bachelor-Master-Studiengangs.

Obligatorische Einführungstage Woche 36
Herbstsemester Woche 37 - 51
Frühjahrssemester Woche 08 - 21

Nachqualifikation

Für die Nachqualifikation 5. Fach für Lehrpersonen mit Bachelor-Diplom Sekundarstufe I der PHSG mit Abschlussjahr 2007 bis 2010 gelten angepasste Rahmenbedingungen. Die Anforderungen sind vergleichbar mit denen des ehemaligen Bachelor-Studiengangs.

Zulassung

  • Oberstufenlehrpersonen und Fächergruppenlehrpersonen mit einem EDK-anerkannten Lehrdiplom der Sekundarstufe I oder

  • Oberstufenlehrpersonen und Fächergruppenlehrpersonen mit einer kantonal anerkannten Lehrberechtigung auf der Sekundarstufe I

Jetzt anmelden

Prüfungen

Modulnachweise

Module werden mit Leistungsüberprüfungen abgeschlossen. Leistungsüberprüfungen definierter Module liefern Noten, welche im Diplom aufgeführt werden.

Die Studierenden im Einzelfachabschluss machen keine Zwischenprüfung als Gesamtschau von mehreren Fächern. Sie absolvieren die Zwischenprüfung als Leistungsnachweis in den an der Zwischenprüfung geprüften Modulen.
 

Kosten

Einmalige Gebühren

Anmeldegebühr CHF 200.-*
Immatrikulationsgebühr CHF 300.-*
Studienabschluss CHF 200.-

*keine Rückerstattung bei Nichtantritt

Wiederkehrende Gebühren

Semestergebühren CHF 800.- / Semester
Skripte, Bücher, Exkursionen  ca. CHF 100.- / Semester

Weitere Studienkosten

Anschaffung Notebook (Notebook-Empfehlung), Reisekosten und Lebenshaltungskosten je nach Praktikumsort, Beiträge zu Blockwochen und besonderen Veranstaltungen, Beitrag AHV/IV/EO

Kontakt

Studienberatung Sekundarstufe I

Öffnungszeiten

Downloads