Klassenführung und Beziehungskompetenz PHSG

Neue Weiterbildung «Klassenführung und Beziehungskompetenz»

Das Grundmodul «Klassenführung und Beziehungskompetenz» wurde von Prof. Dr. Dölf Looser entwickelt und startet Ende November 2017 zum ersten Mal, sofern sich genügend Interessierte anmelden. Der Dozent für Erziehungswissenschaften leitet das PHSG-Strategieprojekt «Klassenklima und personal-soziale Kompetenzen». Im Lehrgang «HfH-Ausbildung» an der PHSG ist er Dozent für Klassenführung und Sozialpsychologie. 

Klassenführung und die Beziehung zu den einzelnen Schülerinnen und Schülern sind nach neuester Bildungsforschung absolut zentrale Komponenten für eine gute Leistungsmotivation, für die Schulleistungen und das «Sich-Wohlfühlen» in der Schule. Lehrpersonen, die ihre Klassen gut führen, können entspannter unterrichten.

Die Weiterbildung ermöglicht, das individuelle Klassenführungsprofil zu erheben, zu reflektieren und sich in den Bereichen Klassenführung, L-S-Beziehung und Klassenklima weiterzuentwickeln. Der Kurs eignet sich für Lehrpersonen der Mittel- und Oberstufe (ab 3. Klasse) und kann auch als schulinterne Fortbildung für ein ganzes Lehrpersonenteam gebucht werden.