Nachwuchsförderungsmodell PHSG

Nachwuchsförderungsmodell im Bereich Fremdsprachen- und Mehrsprachigkeitsdidaktik

Gut ausgebildete Fachdidaktikdozierende und -forschende mit hohem Praxisbezug sind eine unabdingbare Voraussetzung für eine qualitativ hochstehende Ausbildung der Lehrpersonen, die Generierung neuer praxisrelevanter, wissenschaftlicher Erkenntnisse sowie für den Transfer in den Schulalltag.

Ziel ist ein Nachwuchsförderungsmodell mit starker Verankerung in Wissenschaft und regionaler Schulpraxis, jeweils auf Stufe BA/MA in der Grundausbildung der Lehrpersonen, Master (spezialisiert in Fachdidaktik) sowie auf Doktoratsstufe im Bereich Fremdsprachendidaktik / Didaktik der Mehrsprachigkeit. Dieses Modell kann auf andere Fachbereiche und regionale Kontexte übertragen werden.

Institut Institut Fachdidaktik Sprachen
Leitung Catherine Diederich 
Team Wilfrid Kuster, Reto Hunkeler 
Laufzeit 2017-2020
Finanzierung Projektgebundener Beitrag Bund (BFI-Fördermittel)

In der Projektdatenbank finden Sie Projektbeschreibungen und Resultate aktueller und abgeschlossener Forschungsprojekte.

Kontakt

Sekretariat Institut Fachdidaktik Sprachen
Debora Egli-Keller

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Hochschulgebäude Hadwig
Notkerstrasse 27
9000 St.Gallen
Schweiz

Öffnungszeiten

Downloads

Team PHSG
Catherine Diederich, Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Dr. Catherine Diederich
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Verantwortliche akademische Personalentwicklung
Institut Fachdidaktik Sprachen
Rektoratsstab
Wilfrid Kuster, Institutsleiter
Prof. lic. phil. Wilfrid Kuster
Institutsleiter
Mitglied der Studiengangsleitung Sek I
Dozent S&L
Institut Fachdidaktik Sprachen
Sekundarstufe I und II
Reto Hunkeler, Fachleiter/Dozent S&L (Französisch)
Prof. lic. phil. Reto Hunkeler
Fachleiter/Dozent S&L (Französisch)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Bereichsleiter Kommunikation Lehrpersonen/Studierende
Sekundarstufe I und II
Institut Fachdidaktik Sprachen