Chancenförderung bei der Selektion - CHANSON

Chancenförderung bei der Selektion - CHANSON

Das Ziel des Projekts CHANSON besteht darin, Kinder aus wenig privilegierten Familienverhältnissen beim Übergang von der Primar- in die Oberstufe zu fördern.

Die Förderung durch spezielle geschulte Förderlehrpersonen und Studierende der PHSG findet während der sechsten Klasse der Primarstufe und des ersten Semesters in der Oberstufe statt. Das Ziel ist es, dass die geförderten Schüler/innen den Übertritt in ein hohes Niveau der Sekundarschule schaffen. Momentan wird das Projekt in den Schulgemeinden Wil und Rapperswil-Jona durchgeführt.

Leitung Dr. Sonja Bischoff
Team Simon Dias, Andrea Hengartner
Laufzeit 2013 - 2016 (seit 2016 im Auftrag der teilnehmenden Schulgemeinden)
Finanzierung Teilnehmende Schulgemeinden
Publikationen Edelmann, D., König, V., Bischoff, S. & Beck, M. (2016). Schlussbericht zur dreijährigen Pilotphase des Projektes CHANSON, Pädagogische Hochschule St.Gallen.
Weblink http://blogs.phsg.ch/chanson/

In der Projektdatenbank finden Sie Projektbeschreibungen und Resultate aktueller und abgeschlossener Forschungsprojekte.

Team PHSG
Simon Dias
Projektmitarbeiter
Förderlehrperson "CHANSON"
Institut Bildung & Gesellschaft
Andrea Hengartner
Projektmitarbeiterin
Förderlehrperson "CHANSON"
Institut Bildung & Gesellschaft