Fachtagung Gelingende Übergänge in die Berufswelt gestalten

Ausgehend von der Annahme, dass Übergänge «Schlüsselstellen» für den erfolgreichen Einstieg in die Berufswelt darstellen, sowie der Relevanz von Unterstützungs- und Brückenangeboten an diesen Schlüsselstellen, soll an dieser Tagung ein Austausch zwischen Forschung und Praxis zur Frage, wie Übergänge gelingend gestaltet werden können, angeregt werden. Im Fokus stehen dabei verschiede-ne Gruppen von Jugendlichen, insbesondere Risikojugendliche. Dabei werden basierend auf Erkennt-nissen aus dem Projekt «Gelingende Übergänge in die Berufsausbildung» (GÜRB), sowie Inputs der Keynotes, im Austausch zwischen verschiedenen Akteuren aus Praxis und Forschung Herausforde-rungen und Optimierungspotentiale an den Übergängen in die Berufswelt diskutiert und formuliert.