Personalentwicklung PHSG

Personalentwicklung

Mitarbeitende von Bildungsinstitutionen sind die zentrale Ressource für das Erfüllen des Kernauftrags.

Der systematischen und zielorientierten Förderung der individuellen und – gleichzeitig – gesamtheitlichen Entwicklung der Mitarbeitenden kommt damit eine wichtige Bedeutung zu. Die Schulführung übernimmt in der Umsetzung einer gelingenden Personalentwicklung eine zentrale, verantwortungsvolle Rolle.

Gelingende Teamarbeit erbringt Leistungen, welche über die Möglichkeiten Einzelner hinausgeht. Teamprozesse sind daher für die Lebendigkeit und Entwicklungsfähigkeit einer Bildungsinstitution von grosser Bedeutsamkeit. Teams verfügen über eine ihnen eigene Dynamik, eigene Zusammenarbeitsformen und Entwicklungsprozesse. 

Das Institut Weiterbildung und Beratung bietet Unterstützung und Begleitung von Führungsverantwortlichen und Teams zur Stärkung, Verbesserung und Entwicklung sozialer Interaktionen und Interaktionsstrukturen zwischen Personen und Gruppen.

Mögliche Angebote und Themen

  • Kollegiale Hospitation, Kollegiales Feedback
  • Konfliktprävention und –beratung
  • Rollenklärung, Rollenverhandeln
  • Verteilung von Aufgaben, Verantwortung und Kompetenzen
  • Umgang mit Widerstand
  • Strategisch Führen
  • Zusammenarbeit strategische – operative Führung
  • arbeitsplatzbezogenes Einzelcoaching (für Mitarbeitende und Führungskräfte)
  • Gruppencoaching (Mitarbeitende und Führungskräfte)
  • Teamarbeit, Teamentwicklung, Teamdiagnose
  • Unterrichtsvisitation (durch Vorgesetzte, Vorgesetzten)
  • Intensivweiterbildung (Link zur IWB)
Ansprechpersonen
Isabelle Bischof, Bereichsleiterin Lehren und Lernen
Prof. Isabelle Bischof
Bereichsleiterin Lehren und Lernen
Dozentin BSK
Institut Weiterbildung & Beratung
Kindergarten- und Primarstufe
Michael Zwahlen, Bereichsleiter Führung und Organisation
Michael Zwahlen
Bereichsleiter Führung und Organisation
Lehrbeauftragter BSK
Institut Weiterbildung & Beratung
Kindergarten- und Primarstufe