Externe Selbstevaluation PHSG

Externe Selbstevaluation

Die externe Selbstevaluation von Bildungsinstitutionen aller Stufen versteht sich vor allem als Ergänzung zur internen Selbstevaluation.

Die Aussensicht durch externe Fachpersonen ergänzt die eigene Wahrnehmung zu einer Gesamtsicht. Sie soll als Standortbestimmung Rückmeldungen zu den Stärken und Schwächen einer Schule ermöglichen und mit gezielten Empfehlungen Schul- und Qualitätsentwicklungsprozesse unterstützen, fördern und die Grundlage für eine mittel- und längerfristige Planung bilden. Die datengestützten Aussagen dienen auch dem Qualitätsnachweis nach innen und aussen.

Beispiele
•    Erwartungen und Zufriedenheit der Beteiligten einer Schule
•    Wirkung von Führung und Leitung
•    Beurteilung des Unterrichts
•    Schulqualität

Kontakt

Sekretariat Institut Bildungsevaluation, Entwicklung & Beratung
Elsbeth Bischof

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Hochschulgebäude Stella Maris
Müller-Friedberg-Strasse 34
9400 Rorschach
Schweiz

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Ansprechpersonen
Judith Pekarek, Studienbereichsleiterin Erziehungswissenschaften (EW)
Prof. lic. phil. Judith Pekarek
Studienbereichsleiterin Erziehungswissenschaften (EW)
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Kindergarten- und Primarstufe
Institut Bildungsevaluation, Entwicklung & Beratung
Dölf Looser, Dozent EW
Prof. Dr. Dölf Looser
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Dozent EW
Institut Bildungsevaluation, Entwicklung & Beratung
Kindergarten- und Primarstufe