Wie beurteile ich kompetenzorientierten Musikunterricht?

Praxisnahe Ideen für die formative und summative Beurteilung

Diese Fragen werden beantwortet

  • Wie kann ich Musik kompetenzorientiert unterrichten und beurteilen?
  • Welche Überprüfungsformen kann ich für die formative oder summative Beurteilung anwenden?
  • Wie setze ich vorgegebene und eigene Beurteilungsraster während dem Lernprozess und als Beurteilungsinstrument ein?

Ziele

Die Lehrpersonen sind fähig,

  • unterschiedliche Beurteilungselemente in einem kompetenzorientierten Musikunterricht anzuwenden.
  • Lernumgebungen zu schaffen, in denen Lernende vielfältige und intensive Lernerfahrungen machen können.
  • eigene Beurteilungsraster im Lernprozesses einzusetzen um die Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern wie auch zu beurteilen.
  • Zeugnisnoten in einem professionellen Ermessensentscheid zu setzen.

Inhalte

  • Kompetenzorientierter Musikunterricht
  • Lernumgebungen gestalten
  • Praxisnahe Ideen für formative und summative Beurteilungen
  • Sammlung Beurteilungsraster Musik

Zielgruppe

Lehrpersonen des Zyklus 3 

Auf einen Blick

Daten
Mittwoch, 16.02.2022

Durchführungsort
Pädagogische Hochschule St. Gallen, Hochschulgebäude Hadwig, Notkerstrasse 27, 9000 St. Gallen

Unterrichtszeit
13.30 - 17.00 Uhr

Kursleitung
Martin Lehner
Rolf Engler

Kursnummer
6028