HighLight

HighLight

Das Eintauchen in textile Welten mit Blick in die Zukunft hilft jungen Generationen, das Technikverständnis für neue Stoffe, Hightech-Materialien, Verfahren und Entwicklungen aufzubauen. 

Inhalt

Das Eintauchen in textile Welten mit Blick in die Zukunft hilft jungen Generationen, das Technikverständnis für neue Stoffe, Hightech-Materialien, Verfahren und Entwicklungen aufzubauen. 
Die Teilnehmenden erarbeiten handlungsorientiert Grundlagen zu Schwachstrom, ausgerichtet auf den Einsatz von Leuchtdioden und Textilen. Beispiele aus dem Bereich Design geben Impulse für die Gestaltung einer individuellen Umsetzung zum Thema Licht & Textil. Das Durchlaufen und Erleben des Designprozesses (LP 21) ist frei wählbar auf den gewählten Zyklus ausgerichtet oder erfolgt auf der Stufe der Teilnehmenden.
Im analogen oder digitalen Projektlogbuch werden die eigenen gestalterischen Entwicklungen und der Prozessverlauf sichtbar aufgezeigt und dokumentiert. Das Logbuch ist exemplarisch auch auf der Zielstufe einsetzbar. Es dient als Diskussionsbasis zum begleiteten oder dialogischen Lernen. 
 

Kursziele

Die Teilnehmenden können

  • über Schwachstrom auf der Basis von Grundkenntnissen Funktionen und Zusammenhänge auf der Zielstufe erklären und diese in praktischen Arbeiten anwenden.
  • das Themenfeld Schwachstrom mit Textilem Gestalten handlungsrelevant für die Zielstufe mit Fokus auf den LP 21 aufbereiten verknüpfen (Zyklus 2 oder Zyklus 3).
  • im Kontext von Design in der eigenen Arbeit die Verknüpfungen zur Konstruktion, Funktion, zu Material, Gestaltungselementen und Verfahren analysieren, bewusst einsetzen, diese im Produkt vereinen und eigenständige Lösungen entwickeln.
  • den Designprozess (LP 21) durch die eigene Projektumsetzung des Licht Objekts durchlaufen, diesen kritisch im Projektportfolio reflektieren, ästhetisch beurteilen und die gezogenen Konsequenzen für den weiteren Verlauf der praktischen Umsetzung kreativ nutzen.
     

Zielgruppen

Lehrpersonen Zyklus 1, 2 (und 3)

Weitere Kursmodule

Weitere Kursmodule finden Sie hier

Auf einen Blick

Dauer
6 Kurshalbtage

Termine
Mittwoch, 21. August 2019
Mittwoch, 28. August 2019
Mittwoch, 04. September 2019
Mittwoch, 11. September 2019
Mittwoch, 18. September 2019
Mittwoch, 25. September 2019
 

Unterrichtszeiten
13.30 - 18.00 Uhr
 

Durchführungsort
Pädagogische Hochschule St.Gallen, Hochschulgebäude Mariaberg, Rorschach

Kursleitung
Sandra Bruggmann, Dozentin PHSG

Kurskosten
Fr. 900.– 

Bemerkungen
Das Kursformat Fachkurs orientiert sich an aktuellen und relevanten Fachinhalten, bei denen die Weiterentwicklung der eigenen Fachkompetenz und deren Transfer in die Unterrichtspraxis im Mittelpunkt steht.
Grundlagenkurs; keine Vorkenntnisse nötig. 

Jetzt anmelden
 

Kontakt

Sekretariat Fachdidaktik & Spezialisierung | GEST
Institut Weiterbildung & Beratung

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Müller-Friedbergstrasse 34
9400 Rorschach
Schweiz

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Downloads