Die Wahrheit vor lauter Bilder nicht sehen?

Die Wahrheit vor lauter Bildern nicht sehen?

Der Begriff der Bildkompetenz wird oft gebraucht, ohne dass hinterfragt wird, was darunter genau verstanden wird. Klar ist, dass es in der heutigen von Bildern übersättigten Welt wichtig ist, mit diesen umgehen zu können.

Inhalt

In diesem Kurs wird aufgezeigt, warum es notwendig ist, sich mit dieser Thematik auseinanderzusetzen. Wichtiger als eine punktuelle Übung oder ein einzelner Input ist die Sensibilisierung, um die Schülerinnen und Schüler dabei unterstützen zu können, mündig und aktiv mit der aktuellen Bilderflut umgehen zu können.
Dazu werden verschiedene Definitionen und Konzepte von Bildkompetenz vorgestellt und Möglichkeiten gesucht, wie dies in den Berufsalltag integriert werden kann. 
 

Kursziele

Die Teilnehmenden

  • entwickeln ein Verständnis für Bildkompetenz und dessen Bedeutung;
  • kennen verschiedene Konzepte von Bildkompetenz und können diese im Unterricht integrieren;
  • kennen die verschiedenen manipulativen Ebenen rund um Bilder;
  • kennen Wege, um mit Lernende über den Wahrheitsgehalt von Bildern zu diskutieren.
     

Zielgruppe

Lehrpersonen Zyklus 2 & 3

Weitere Kursmodule

Weitere Kursmodule finden Sie hier.

Auf einen Blick

Dauer
1 Kurshalbtag

Termin
In Planung

Unterrichtszeiten
13.30 - 17.00 Uhr
 

Durchführungsort
Pädagogische Hochschule St.Gallen, Hochschulgebäude Stella Maris, Rorschach

Kursleitung
Jerome Zgraggen, Dozent PHSG

Kurskosten
Fr. 170.--

Bemerkungen
Das Kursformat Theoriepool greift wiederkehrende Problemsituationen (Dilemmas) aus der Unterrichtspraxis auf und legt sie aus theoretischen Blickwinkel dar. 
 

In Planung > Sekretariat kontaktieren

Kontakt

Sekretariat Fachdidaktik & Spezialisierung | GEST
Institut Weiterbildung & Beratung

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Müller-Friedbergstrasse 34
9400 Rorschach
Schweiz

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Downloads