Aus Alt mach Neu

Aus Alt mach Neu

Eine alte Glasflasche wird zur Zuckerdose, ein ausgedientes Buch zur Vase oder ein Tetrapack zum Tür-Schmuck?

Inhalt

Gebrauchte Materialien enthalten ein hohes Potential für die Entwicklung eigener Produkte und den Einsatz im nachhaltig orientierten Gestaltungsunterricht.
In Werkstattatmosphäre lernen Sie Ausgangsmaterialien (wie Glas, PET u. a.) mit den entsprechenden Techniken zu bearbeiten und mit einem Blick für gestalterische Qualitäten zu Neuem umzuwandeln. Dabei entstehen in einem exemplarischen Prozess eigene Designprodukte.
Die im technischen Gestalten vom Lehrplan geforderte Ausrichtung am Designprozess wird für den eigenen Unterricht aufbereitet und nutzbar gemacht.
 

Kursziele

Die Teilnehmenden

  • erlangen Fertigkeiten in handwerklichen Upcycling-Techniken wie Glas- und PET-Bearbeitung.
  • kennen kreative Methoden und experimentelle Denk- und Handlungskonzepte aus eigener gestalterischer Erarbeitung.
  • erkennen das gestalterische Potential für einen Designprozess Anwendungsaufgabe. 
     

Zielgruppe

Lehrpersonen Primar und Sek I (Zyklus 2 & 3)

Weitere Kursmodule

Weitere Kursmodule finden Sie hier.

Auf einen Blick

Dauer
3 Kurstage

Unterrichtszeiten
08.30 - 12.00 Uhr / 13.00 - 16.30 Uhr
 

Durchführungsort
Pädagogische Hochschule St.Gallen, Hochschulgebäude Mariaberg, Rorschach

Kursleitung
Regula Pöhl, Dozentin PHSG

Kurskosten
Fr. 1'050.--

Bemerkungen
Das Kursformat Fachkurs orientiert sich an aktuellen und relevanten Fachinhalten, bei denen die Weiterentwicklung der eigenen Fachkompetenz und deren Transfer in die Unterrichtspraxis im Mittelpunkt steht.
Grundlagenkurs. Keine Vorkenntnisse notwendig. 

Sekretariat kontaktieren

Kontakt

Sekretariat Fachdidaktik & Spezialisierung | GEST
Institut Weiterbildung & Beratung

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Müller-Friedbergstrasse 34
9400 Rorschach
Schweiz

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Downloads