Spielerisch Musik erleben im Kindergarten mit «MusAik»

Einführungskurs Lehrmittel «MusAik»

Inhalt

«MusAik» ist selber ein Stück Musik! Die Kinder erleben Musik spielerisch und mit allen Sinnen – u.a. mit selbst hergestellten Instrumenten. «MusAik» ist dabei leicht verständlich und zeichnet sich aus durch aufbauendes Lernen: Die Kinder erwerben Schritt für Schritt musikalische Grundlagen gemäss Lehrplan Volksschule. Alles geht aus von Liedern und Geschichten: «En chline graue Esel» zum Beispiel führt zu lustigen Erlebnissen im Bereich Puls, während «Lampi und Lumpi» etwa von zwei «mega-guete Fründe» handelt und dabei in den Bereich des Rhythmus einführt. Andere Lieder eröffnen spielerisch den Zugang zu Themen wie Tonräume, Musikinstrumente u.a. Dazu gibt es immer Bewegungsspiele, Hörspiele, Gestaltungsideen zum Musizieren. Alles ist kompetenz-
orientiert, erprobt, wissenschaftlich abgestützt und führt inhaltlich vom musikalischen Tun auch zu Wissen und reflektierten Begriffen.
«MusAik» bietet eine Planungs- und Orientierungshilfe durch das Kindergartenjahr. – Im Kurs arbeiten wir ganz praktisch.

Ziele

Mit «MusAik» aufbauende Spiel- und Lernsituationen mit Musik gestalten.

Zielgruppe

Lehrpersonen des Zyklus 1, Kindergarten

Auf einen Blick

Daten
Mittwoch, 11. August 2021

Durchführungsort
Pädagogische Hochschule St.Gallen, Hochschulgebäude Mariaberg, Seminarstrasse 27, 9400 Rorschach

Hinweis
Das Lehrmittel «MusAik» wird im Kindergarten als empfohlen abgegeben. Es muss an den Kurs mitgenommen werden. «MusAik», Barbara Merki, Eva Berger, Lehrmittelverlag St.Gallen, 2020.

Unterrichtszeit
13.30 - 16.30 Uhr

Kursleitung
Barbara Merki

Kursnummer
6010