Mit «MusAik» aufbauend und spielerisch Musik erleben (3. – 6. Klasse)

Vertiefungskurs Lehrmittel «MusAik»

Inhalt

«MusAik» ist selber ein Stück Musik! Worum geht es? Einige Stichworte: Musik aktiv und vielfältig erleben (auch mit selbst hergestellten Instrumenten), dabei Schritt für Schritt musikalische Kompetenzen gemäss Lehrplan Volksschule aufbauen. Alles ist lustvoll, spannend, in Verbindung mit Musikgeschichte und aktueller Musik (z.B. Mani Matter, Beethoven, Rock & Pop, Musik in Afrika). Schwerpunkte im Vertiefungskurs: Liedformen, Tonraum, Musikinstrumente. Bobby McFerrin zum Beispiel führt zu Spielformen mit fünf Tönen («The Power of the Pentatonic Scale»). Zu «I like the flowers» und «The Final Countdown» lässt sich mit Boomwhackers und Kazoo improvisieren (Tonraum). «Barabba Ba» ist Musik aus Spanien (Ostinato). «Sailing» – eine Rockballade, neu arrangiert. Musizieren: «Just do it!» In der Liedbegleitung, im Arrangement, zu Film, Harry Potter-Bildern usw. Spielformen mit der Stimme, mit Instrumenten, Hörspiele, Bewegungsspiele und vieles mehr. Kompetenzorientiert, anwendungsorientiert, erprobt, wissenschaftlich abgestützt. Musikalisches Lernen vom Handeln zum Können, zu Wissen und Begriffen. «MusAik» ist eine Planungs- und Orientierungshilfe durch das Schuljahr. Beurteilungshilfen. – Im Kurs arbeiten wir ganz praktisch. Anliegen der Kursteilnehmenden werden in das Kursprogramm mit einbezogen.

Ziele

Aufbauenden, kompetenz- und anwendungsorientierten Musikunterricht planen und durchführen.

Zielgruppe

Lehrpersonen des Zyklus 2

Auf einen Blick

Daten
Samstag, 21. August 2021

Durchführungsort
Pädagogische Hochschule St.Gallen, Hochschulgebäude Mariaberg, Seminarstrasse 27, 9400 Rorschach

Hinweis
Musikdidaktik-Lehrmittel mit Einbezug von Liedern aus dem «Sing Ais!» und weiteren Liedern. Das Musiklehrmittel ist empfohlenes Lehrmittel für den Musikunterricht. «MusAik», Barbara Merki, Eva Berger, Lehrmittelverlag St.Gallen, 2020. Das Lehrmittel «MusAik» muss an den Kurs mitgenommen werden.

Unterrichtszeit
09.00 - 16.30 Uhr

Kursleitung
Barbara Merki

Kursnummer
6022