Das Thema erneuerbare Energie spielend umsetzen

Inhalt

Im Zusammenhang mit der «Energiestrategie 2050» des Bundes betreibt das Paul Scherrer Institut (PSI) momentan eine Versuchsplattform, auf welcher Lösungsansätze für die Speicherung erneuerbarer Energien getestet werden. Ein zentraler Lösungsansatz ist die Technologie «Power to Gas». Im Kurs wird aufgezeigt, wie das Grundlagenwissen für diese Technologie mit Lernenden der Sekundarstufe I erarbeitet und im Rahmen eines Planspiels gefestigt werden kann. Die Spiele können als Klassensatz beim Institut Fachdidaktik Naturwissenschaften der PHSG ausgeliehen werden.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • erfahren ein konkretes Umsetzungsbeispiel zu Speicherung, Bereitstellung und Transport von Energie.
  • erleben ein Planspiel zum Thema erneuerbare Energien.
  • verfügen über die nötigen Grundkenntnisse zur Ausleihe der Spiele, so dass sie diese mit ihrer Klasse einsetzen können.

Zielgruppe

Lehrpersonen des Zyklus 3

Auf einen Blick

Daten
Mittwoch, 26. Mai 2021

Durchführungsort
Pädagogische Hochschule St.Gallen, Hochschulgebäude Hadwig, Notkerstrasse 27, 9000 St.Gallen

Unterrichtszeit
13.30 - 17.00 Uhr

Kursleitung
Daniela Schriebl

Kursnummer
4231