Textiler Kunstraum

Textiler Kunstraum

Textile Verfahren und ihre kulturellen Kontexte berichten über unsere Wurzeln und zeigen textile Kulturgeschichten zwischen Tradition und Innovation.

Inhalt

Textile Verfahren und ihre kulturellen Kontexte berichten über unsere Wurzeln und zeigen textile Kulturgeschichten zwischen Tradition und Innovation. Einblicke in den Bereich der Textilkunst knüpfen an und geben Impulse, um Ideen für den Raum im Innen- oder Aussenbereich eines Schulhauses zu entwickeln. Beispiele sind Inszenierungen von Objekten, Installationen oder Interventionen. Unter fachkundiger Anleitung können eigene Projekte aufbereitet und für die Umsetzung auf der Zielstufe vertieft werden. 
Das Atelier gibt Beispiele, wie Raumwahrnehmung gefördert wird, und zeigt Möglichkeiten auf, um Räume zu bespielen. 
Die Teilnehmenden durchlaufen und erleben handlungsorientiert den Bildprozess. Das Atelier fokussiert die Fachbereiche BG und TXG. 
 

Kursziele

Die Teilnehmenden

  • können Lernende Einblicke in textile Werke der Bildenden Kunst aufzeigen, diese zusammen analysieren, erklären und daraus selbstwirksam die eigene Arbeit und Lehrtätigkeit vertiefen.
  • Können eine eigene Idee, ein eigenständiges Objekt, eine individuelle Installation oder Intervention im Raum konzipieren und umzusetzen.
  • können Möglichkeiten zum Bespielen von Räumen beschreiben und zielgerichtet für ihre eigenen Projekte einsetzen.
  • können über textile Kunst mit Lernenden diskutieren und die kunst-orientierten Methoden (LP 21) auf der Zielstufe bewusst einsetzen.
     

Zielgruppen

Lehrpersonen Zyklus 1, 2 (und 3)

Weitere Kursmodule

Weitere Kursmodule finden Sie hier

Auf einen Blick

Dauer
8 Kurshalbtage

Termine
Mittwoch, 27.02.2019
Mittwoch, 06.03.2019
Mittwoch, 13.03.2019
Mittwoch, 27.03.2019
Mittwoch, 03.04.2019
Mittwoch, 24.04.2019
Mittwoch, 08.05.2019
Mittwoch, 15.05.2019

Unterrichtszeiten
17.30 - 20.30 Uhr

Durchführungsort
Pädagogische Hochschule St.Gallen, Hochschulgebäude Gossau

Kursleitung
Sandra Bruggmann, Dozentin PHSG

Kurskosten
1'200.-- SFr. 

Bemerkungen
Keine Vorkenntnisse nötig.
Das Kursformat Atelier stellt das eigengestalterische Arbeiten im Zentrum. Das Eintauchen in einen selbstgesteuerten Prozess und das Erleben der eigenen Entwicklung soll das Verständnis für gestalterisches Lernen vertiefen und ermutigen, solche Prozesse im Unterricht zu initiieren.

Jetzt anmelden

Kontakt

Sekretariat Fachdidaktik & Spezialisierung | GEST
Institut Weiterbildung & Beratung

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Müller-Friedbergstrasse 34
9400 Rorschach
Schweiz

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 Uhr
13.30 - 17.00 Uhr

Downloads