Smartfeld

SMARTFELD - Technology and Creativity

Im Programm SMARTFELD wird sowohl Lehrpersonen als auch Schülerinnen und Schüler ein didaktisch gestützter Zugang zur Digitalisierung im MINT-Kontext ermöglicht.

Im Smartfeld bündeln die Projektpartner ihre Forschungs-, Wirtschafts- und Bildungsexpertise, um der aktuellen Schülergeneration frühzeitig einen motivierenden, aktiven Zugang zu den neuen Chancen der digitalisierten Arbeitswelt anzubieten. Im Fokus steht die kontextbasierte, nachhaltige Förderung des kreativen Denkens und Handelns von Schülerinnen und Schülern der Primar- bis zur Sekundarstufe II. Qualifizierte Entscheidungen in digitalisierten Arbeitsprozessen stützen sich zunehmend auf die kreative Akquise, Interpretation und Nutzung von Daten ab. Gleichzeitig bieten modernste technologische Entwicklungen neuartige Möglichkeiten, die Chancenvielfalt digitaler Arbeitswelten aktiv zu nutzen.

Institut Fachdidaktik Naturwissenschaften
Leitung PHSG Prof. Dr. Nicolas Robin (operative Leitung), Prof. Dr. Mathias Kirf (wiss. Leitung)
Projektpartner STARTFELD (Lead), EMPA, FHS St.Gallen, Interstaatliche Hochschule für Technik, PHSG, Universität St.Gallen
Laufzeit Pilotphase: September 2017 - 2020
Finanzierung Verbund von Stiftungen
Link, Flyer http://www.startfeld.ch/smartfeld/, Flyer

In der Projektdatenbank finden Sie Projektbeschreibungen und Resultate aktueller und abgeschlossener Forschungsprojekte.

  • Zur Projektdatenbank

Kontakt

Sekretariat Institut Fachdidaktik Naturwissenschaften
Eva Steingruber

Pädagogische Hochschule St.Gallen
Hochschulgebäude Hadwig
Notkerstrasse 27
9000 St.Gallen
Schweiz

Öffnungszeiten

Downloads

Team PHSG

Partner

Startfeld